Nordrhein-Westfalen

VCD Bonn - Rhein-Sieg - Ahr

Unser Kreisverband umfasst die Gebiete der Stadt Bonn, des Rhein-Sieg-Kreises und des Landkreises Ahrweiler. Mit über 1.400 Mitgliedern ist unser Kreisverband eine starke Umweltlobby und wird als solche auch in Politik und Presse wahrgenommen.

Die Kommunalwahl rückt näher, der Wahlkampf ist aber durch Corona nach wie vor stark eingeschränkt. Das macht die Meinungsbildung für die Wahlberechtigten nicht gerade leicht, aber es erschwert auch den Kandidierenden die Präsentation ihrer politischen Vorstellungen. mehr

Bonns neue Stadtbahnen, die perspektivisch auf den Linien 16, 18, 63, 66, 67 und 68 verkehren sollen, werden voraussichtlich erst nach 2023 ausgeliefert. "Bisher ist seitens der Stadtwerke Bonn (SWB) noch nicht mal die Ausschreibung der neuen Bahnen auf den Weg gebracht, obwohl der politische Beschluss zu dieser Investition bereits 2019 erfolgte," konstatiert Rolf Beu, der Vorsitzende des Planungsausschusses der Stadt Bonn. mehr

Corona-News

Liebe VCD-Mitglieder, leider müssen wir Euch bezüglich der diesjährigen Jahreshauptversammlung nach wie vor vertrösten. Aktuell wäre eine solche Veranstaltung untersagt. Wir behalten die Lage im Auge. Aber bekanntlich lässt es sich nicht abschätzen, wann und unter welchen Bedingungen eine Versammlung wieder möglich ist. Das betrifft ebenso unsere Ausflugsreihe Stadt-Land-Fluss. Auch diese fallen b.a.w. leider aus. Der Vorstand des VCD trifft sich derzeit mehr

Beu und Bohnet üben scharfe Kritik Rolf Beu, Vorsitzender des Planungsausschusses der Stadt Bonn, und Rainer Bohnet, Vorsitzender des Verkehrsclubs Deutschland (VCD), sind empört: mehr

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) hält die seitens der Stadtwerke Bonn (SWB) angebotene Planungshilfe für die Stadt Bonn für ein sinnvolles Angebot. mehr

1994 wurde die letzte Streckenerweiterung des Bonner Straßenbahnnetzes in Betrieb genommen. Die Verlängerung der Linie 61 von Graurheindorf nach Auerberg. "Seitdem wurde diskutiert, diskutiert, diskutiert. Und blockiert, blockiert, blockiert. Mit der Konsequenz, dass der Autoverkehr unablässig steigt und der ÖPNV ist einer multiplen Krise steckt," stellt der VCD-Vorsitzende Rainer Bohnet fest. mehr

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) schlägt Alarm. "Verspätungen und Ausfälle von Bussen und Bahnen sind eindeutig die Symptome einer multiplen Krise des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV)," analysiert VCD-Kreisvorsitzender Rainer Bohnet. mehr

Neuer Vorstand des VCD mehr

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) begrüßt die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Köln, auf dem Belderberg und der Reuterstraße Fahrverbote für Dieselfahrzeuge anzuordnen. "Es ist bemerkenswert, dass das Verwaltungsgericht die Belange der Umwelt und die Gesundheit der Menschen höher einstuft als das Bedürfnis nach Automobilität", stellt der VCD-Kreisvorsitzende Rainer Bohnet zustimmend fest. mehr

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) ist nur mäßig begeistert über das Ergebnis der Lead-City-Gespräche in Berlin. "Wir sind sehr skeptisch, ob das 365-EURO-Ticket den gewünschten Erfolg haben wird. Denn in der 1,8-Millionen-Stadt Wien gilt das Ticket in einem Umkreis von rund 100 km. Übertragen auf unsere Region müsste es dann von Rheinbrohl im Süden bis Düsseldorf im Norden gelten," skizziert der VCD-Kreisvorsitzende Rainer Bohnet kritisch. mehr

Termine des VCD Bonn - Rhein-Sieg - Ahr

Hinweise auf Verantstaltungen, Mitglliederversammlungen, Vorträge etc. 

zu den Terminen

Aktiventreff

Runder Tisch zur Verkehrspolitik

Beim "Runden Tisch zur Verkehrspolitik" steht der Vorstand des Kreisverbandes zur Verfügung, um aktuelle Verkehrsthemen zu diskutieren und zukünftige Aktionen zu planen. Die Sitzungen werden in zwangloser Runde abgehalten, Gäste sind stets herzlich willkommen.

Jeden 1. Donnerstag im Monat ab 19.30 Uhr treffen wir uns im Restaurant Majestic im Bristol Hotel, Prinz-Albert-Straße 2, 53113 Bonn

Die genauen Termine finden Sie auf unserer Terminseite.