Nordrhein-Westfalen

Herzlich willkommen beim VCD Regionalverband Münsterland e.V.

Der VCD Regionalverband Münsterland setzt sich als Umwelt- und Verbraucherverband für die ökologische und sozialverträgliche Mobilitätswende in Münster und im Münsterland ein. Dabei legen wir den Focus auf eine gleichwertige, gleichberechtigte Einbeziehung aller Verkehrsteilnehmer, was angesichts der vorherrschenden Verkehrssituation bedeutet: konsequenter Ausbau des Umweltverbundes (Fußgehende, Fahradfahrende, ÖPNV) bei gleichzeitiger Zurückdrängung des Motorisierten Individualverkehrs (MIV).

Am Mittwoch, den 26.06.24 lud der VCD Münsterland in die Mensa des Ratsgymnasiums ein, um im mehr

Nach dem Auslaufen der Landesförderung für die gut ausgebaute und hochfrequentierte Schnellbuslinie S90/X90 zwischen Münster und Senden und dem nachfolgenden Beschluss des Coesfelder Kreistages, die Linie auszudünnen, sträubt sich vor allem die Stadt Münster, die Finanzierungslücke zu stopfen, damit dieses ÖPNV-Erfolgsmodell weitergeführt werden kann. Dies ist umso unverständlicher, weil gerade Münster bislang überwiegend davon profitiert. mehr

Der VCD Regionalverand Münsterland lädt am Mittwoch, den 26.6.24 von 19 bis 21 Uhr zu einem Podiums- und Diskussionsforum in die Mensa des Ratsgymnasiums am Bohlweg ein. Mit ausgewählten Gästen von den Stadtwerken, von Bus-Herstellern und Verkehrsgesellschaften soll erörtert werden, wie die Elektrifizierung des ÖPNV im Münsterland und damit die Minimierung der CO2-Emissionen möglichst rasch umgesetzt werden kann. mehr

Noch vor kurzem wurde dieses mustergültige Buskonzept zwischen Münster – Senden – Lüdinghausen und Olfen mit dem Mobilitätspreis ausgezeichnet, doch wegen auslaufender Projektfördermittel des Landes sind bislang die beteiligten Kommunen - allen voran Münster - nicht willens, diese Linie in ihren Haushalt aufzunehmen. mehr

Der münstersche Verkehrsausschuss hat sich entschieden, den angesetzten Verkehrsversuch auf der 1. Nordtangente zwischen Mauritztor und Neutor vorerst nicht durchzuführen. So sollte diese Strecke für den Auto-Durchgangsverkehr gesperrt werden, damit dort ein ungestörter Busverkehr ermglicht wird. Als Begründung wird aufgeführt, dass durch die Straßenbaumaßnahmen auf der Weseler Straße der Autoverkehr so stark beeinrächtigt wird, dass besagte mehr

Bereits zum 21. Mal findet am Samstag, den 27.04.2024 in Warendorf auf dem Kirchplatz det St. mehr

Lärm macht krank. 3/4 der Menschen in Deutschland fühlen sich durch Straßenlärm gestört oder mehr

Die Nachricht, dass der Aus- und Neubau der WLE-Zugstrecke deutlich teurer als ursprünglich geplant ausfallen wird, ist leider bei (fast) allen größeren Bauprojekten zu beobachten und hat viel mit der zeitlichen Verzögerung zu tun. Dass dieser Umstand von den bisherigen Gegnern dieser Reaktivierung als willkommener Vorwand genutzt wird, gegen das Vorhaben zu opponieren, ist als durchsichtig und kurzsichtig zu bewerten. mehr

In Münster wird demnächst an vielen Stellen im (Straßen-)Untergrund gebuddelt - auf Kosten des mehr

Der bundesweite Klimastreik bekam diesmal Verstärkung von Beschäftigten des ÖPNV Münsterland. mehr

Termine des VCD Regionalverbandes Münsterland e.V.

Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge, …

Die Aktiven- und Vorstandstreffen finden i.d.R. einmal im Monat statt, bei Bedarf auch öfter.
Wir treffen uns donnerstags im Umwelthaus,
Zumsandestraße 15, 48145 Münster.
Die nächsten Termine sind:

  • 25.04.24, 18 Uhr
  • 23.05.24, 18 Uhr
  • 20.06.24, 18 Uhr
  • 11.07.24, 18 Uhr
  • 22.08.24, 18 Uhr
  • 12.09.24, 18 Uhr
  • 24.10.24, 18 Uhr
  • 21.11.24, 18 Uhr


Darüber hinaus bietet der Regionalverband auch Nicht-Mitgliedern die Mitwirkung in folgenden Arbeitsgruppen an:

  • AG Homepage
  • AG Öffentlichkeitsarbeit
  • AG Stadt – Umland-Verkehr

Die einzelnen AGs vereinbaren ihre Termine individuell.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an 0251/784120 oder 0251/98161901.