Nordrhein-Westfalen

Fußverkehr

Fußverkehr

Das Potenzial für mehr Nahmobilität zu Fuß ist noch längst nicht erschlossen, Initiative vor Ort, dies zu fördern, ist daher weiterhin gefragt. 

Dortmund - Unna, Fußverkehr, Verkehrsplanung, Verkehrspolitik, Verkehrssicherheit

Viel Licht, aber auch Schatten beim Masterplan Mobilität

Das Masterplan Mobilität 2030 Dortmund steht im Herbst 2022 mit fünf Teilstrategien im Rat der Stadt zur Abstimmung. Der VCD sieht in seiner Stellungnahme zum Masterplan viel Licht, aber auch Schatten. Die Richtung stimme, aber „wenn es konkret wird, bleibt manches zu ungenau, ohne zeitliche Festlegung oder ist wenig ambitioniert“, so der VCD. Wichtig sei es jetzt, die Pläne endlich auch einmal umzusetzen. „Schubladenwerke haben wir mehr

Due Titelseite der Teilstrategie zur Barrierefreiheit

Auto & Straße, Fußverkehr, Radverkehr

Ohne Auto mobil – Autofreier Sonntag zwischen Herford und Bielefeld 2022

Am Sonntag 18.09.2022 von 10 bis 18 Uhr ist die Straße zwischen Herford – B 61 – Brake – Heepen – Bielefeld kfz-frei gesperrt. Lange, freie Strecken durch Stadt und über Land, und ein bunter Mix aus Angeboten und Programm locken zum Gehen, Skaten, Rollern, Rollen, Radfahren, Pausieren, Informieren, Einkehren, usw. mehr

Köln, Auto & Straße, Fußverkehr, Pressemitteilung, Radverkehr, Verkehrssicherheit

Stellungnahme: Umgestaltung der Neusser Straße – Ergebnisse der Bürgerbefragung

Köln, den 06.07.2022: Bürger*innen favorisieren für die Neusser Straße im zentralen Bereich eine Fußgängerzone – VCD Köln schlägt einen Verkehrsversuch vor mehr

Hagen - Märkischer Kreis, Fußverkehr

Fußwegecheck des Hagener FUSS e.V.

Am Samstag, den 16.10.2021 traf sich die Ortsgruppe Hagen des FUSS e.V. um 11h am Bahnhofsvorplatz zu einem 3,3km langen Spaziergang in Hagen. mehr

Hagen - Märkischer Kreis, Fußverkehr, Verband

1. Aktion der Hagener Ortsgruppe des FUSS e.V.

Lange Wartezeiten für zu Fuss Gehende am Markt. Kaum Autoverkehr auf dem Märkischen Ring zwischen der Baustelle Marktbrücke und der Kreuzung am Markt. Trotzdem müssen die zu Fuss Gehenden 70 Sekunden warten. Mtglieder des FUSS e.V. verkürzen die Wartezeit (unterstützt von Freund:innen, Mitgliedern der Verkehrswende Hagen und einem extrenen FUSS-e.V.-ler). mehr

Bündnis fordert Umdenken bei klimaschädlicher Verkehrspolitik: Die Initiator*innen und Unterstützer*innen der erfolgreichen Volksinitiative ‚Aufbruch Fahrrad‘ verlangen von der nordrhein-westfälischen Landesregierung, dass sie ihren Entwurf zum Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz (FaNaG NRW) grundlegend nachbessert. mehr

VCD: Das Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz NRW ist ein wichtiger Schritt, aber die gesetzten Ziele brauchen einen konkreten Zeithorizont und ausreichend Ressourcen. mehr

Köln, Auto & Straße, Bahn & Bus, Fußverkehr, Radverkehr, Verkehrsplanung

Leserbrief des VCD RV Köln

Köln, den 25.05.2021: Leserbrief zum Vorschlag des Architekten Ulrich Coersmeier zur Umgestaltung der Ost-West-Achse mehr

Köln, Auto & Straße, Fußverkehr, Radverkehr

Wanderung nach Deutz

Für die Wanderbaumallee ging es letztes Wochenende ins Rechtsrheinische (es wurde aber auch Zeit). Und das auch noch zu einem besonderen Anlass: Sechs Wanderbäume begleiten den Greening-Month in Deutz. mehr

Köln, Auto & Straße, Fußverkehr, Luftreinhaltung, Radverkehr, Verkehrsplanung, Verkehrspolitik, Verkehrssicherheit

Umzug der Wanderbaumallee in die Geisselstraße

Unser letzter Umzug ging wortwörtlich kinderleicht über die Bühne. Unter Einhaltung aller geltenden AHA-Regeln sind wir am 18.04. von der Glasstraße über die Subbelrather Str. und Körnerstr. In die Geisselstr./Ecke Vogelsanger Str. gewandert. mehr