Nordrhein-Westfalen

VCD Köln

Der VCD setzt sich als Umwelt- und Verbraucherverband für die ökologische und sozialverträgliche Mobilität aller Verkehrsteilnehmer ein. Bundesweit etwa 60.000 Mitglieder, hiervon ca. 1.700 in der Region Köln, unterstützen seine verkehrspolitischen Ziele.

Für vier besonders stark belastete Straßen müssen in den Plan Diesel-Fahrverbote aufgenommen werden. mehr

Bahn & Bus, Pressemitteilung

Bergisch Gladbach, Haltestelle "Markt" soll wegfallen!

VCD wendet sich entschieden gegen die Pläne der Stadt, die Haltestelle "Markt" zu streichen. mehr

Deutschland-Takt verspricht weitere deutliche Verbesserungen mehr

VCD Regionalverband Köln beteiligt sich an bundesweiter Aktionswoche gegen Falschparken und ruft zur Unterzeichnung einer Petition für die deutliche Erhöhung der diesbezüglichen Bußgelder auf. mehr

Für mehr freie Wege im Verkehr: Bußgelder für Falschparker drastisch anheben! mehr

Der VCD beim Kölner Geisterzug 2019, unsere Motivation mehr

Um gute Ideen in die Tat umsetzen zu können, benötigen Aktivist*innen Geld und Know-How. Deshalb hat das VCD-Projekt »DIY. mehr

Der Kölner Stadtrat hat nach langer, intensiver Bürgerbeteiligung zur Ost-West-Achse am 18.12.2018 lediglich mehrere Planungsaufträge beschlossen. Für eine Verbesserung an Samstagen könnte man auch sofort handeln – mehr

Verkehrsplanung, Mobilitätsmanagement

„Projekt Parkstadt Süd“

Stellungnahme des VCD zum Mobilitätskonzept mehr

Pressemitteilung, Verkehrsplanung

Aufbruch Ebertplatz –

auch für zu Fuß Gehende und Radfahrende? mehr

Termine des VCD Köln

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc. 

zu den Terminen

Vorstandssitzungen

Die Vorstandssitzungen finden etwa monatlich im Umwelt- und Verkehrszentrum der Alten Feuerwache (Melchiorstr. 3, 50670 Köln) statt und sind öffentlich. Jede und jeder Interessierte ist herzlich willkommen.

Auf den Vorstandssitzungen kommt regelmäßig die gesamte Bandbreite unserer Themen zur Aussprache.

Der Vorstand trifft sich im regelmäßig einmal monatlich dienstags um 19.30 Uhr, meist am 2. Dienstag im Monat.