Nordrhein-Westfalen

Landesverband VCD Nordrhein-Westfalen

 

Der VCD Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. ist eine selbstständige Untergliederung des Bundesverbandes. Er kümmert sich um die Landesverkehrspolitik und betreut die Kreisverbände.
Die Geschäftsstelle befindet sich in Düsseldorf in der Nähe des Hauptbahnhofes. Der Landesvorstand ist ehrenamtlich tätig und verantwortlich für die inhaltliche Arbeit, öffentliche Auftritte und die interne Organisation.

Zur Bundestagswahl 2021 sucht der NRW-Landesvorstand des VCD den Dialog mit Abgeordneten aus NRW, der verschiedenen Parteien im Bundestag. Am Donnerstag, dem 23. September, findet das Gespräch mit Dirk Wiese MdB von der SPD statt, der seinen Wahlkreis im Sauerland hat. mehr

Zur Bundestagswahl 2021 sucht der NRW-Landesvorstand des VCD den Dialog mit Abgeordneten aus NRW, der verschiedenen Parteien im Bundestag. Am Dienstag dem 21. September findet das Gespräch mit Thomas Jarzombek MdB von der CDU statt, der seinen Wahlkreis in Düsseldorf hat. mehr

Die Kreisverbände der Grünen Olpe, Siegen-Wittgenstein und Märkischer Kreis laden ein: "Fahrrad & ÖPNV im ländlichen Raum" - mit Heidi Wenke und Iko Tönjes aus dem VCD NRW Landesvorstand - am 16. September um 19.00 Uhr. mehr

Die VCD Landesdelegiertenversammlung LDV hat am Samstag, dem 28. August, den NRW Landesvorstand bestätigt und vergrößert. Als Beisitzer neu in den Vorstand hinzugekommen sind Martin Hase aus Essen und Matthias Tuschhoff aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein. mehr

Bündnis fordert Umdenken bei klimaschädlicher Verkehrspolitik: Die Initiator*innen und Unterstützer*innen der erfolgreichen Volksinitiative ‚Aufbruch Fahrrad‘ verlangen von der nordrhein-westfälischen Landesregierung, dass sie ihren Entwurf zum Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz (FaNaG NRW) grundlegend nachbessert. mehr

Zentrale Ausschnitte der Stellungnahme zur Anhörung im Verkehrsausschuss des Landtag-NRW am 25.08.2021. mehr

Seniorenmobilität ist ein Thema, das uns alle betrifft. Unsere Gesellschaft wird immer älter, der Bedarf an altersgerechter Verkehrsinfrastruktur steigt. Und: auch das Klima profitiert, wenn Alternativen zum eigenen Auto gestärkt werden und durch Tempolimits nicht nur die Verkehrssicherheit erhöht, sondern auch der Schadstoffausstoß verringert wird. Der VCD erklärt, weshalb seniorengerechte Verkehrsplanung auf die Agenda der nächsten Bundesregierung gehört. mehr

Bahn & Bus

Freie-Fahrt-Aktion in NRW

Der VCD freut sich, dass die Verkehrsverbünde in NRW ihren treuen und neuen Stammkunden in den Ferien ein Super-Angebot machen: mehr

Die Corona-Pandemie sorgt weiterhin für Ungewissheit im Schulalltag. Sicher ist allerdings, dass im August bei vielen Kindern im Verbundgebiet der Schulstart ansteht. Die neue Auflage der Mobilitätsfibel von Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) gibt Eltern deshalb wieder hilfreiche Tipps, wie Kinder sicher und selbständig zur Schule kommen. Auf den Sonderseiten „Unterwegs im VRR“ können junge Verkehrsteilnehmer*innen spielerisch mehr

Pünktlich zu den Infoabenden für Eltern erscheint die gemeinsam vom Aachener Verkehrsverbund (AVV) und dem Verkehrsclub Deutschland (VCD) herausgegebene Mobilitätsfibel, und 2021 sogar in einem neuen zeitgemäßen Look. Das Ziel ist auch diesmal wieder, die neuen Erstklässler fit zu machen, um den Weg zur Grundschule sicher und allein zurücklegen zu können. mehr