Nordrhein-Westfalen

Landesverband VCD Nordrhein-Westfalen

 

Der VCD Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. ist eine selbstständige Untergliederung des Bundesverbandes. Er kümmert sich um die Landesverkehrspolitik und betreut die Kreisverbände.
Die Geschäftsstelle befindet sich in Düsseldorf in der Nähe des Hauptbahnhofes.
Der Landesvorstand ist ehrenamtlich tätig und verantwortlich für die inhaltliche Arbeit, öffentliche Auftritte und die interne Organisation.

Quelle: davis/Fotolia.com
Auto & Straße, Bahn & Bus, Elektromobilität, Klimaschutz, Luftreinhaltung, Mobilitätsmanagement, Radverkehr, Verband, Güterverkehr, Verkehrspolitik, Verkehrsplanung

Stadt, Land, Luft - wie weiter mit der Luftreinhaltung?

In den großen Städten in NRW (Düsseldorf, Köln, Essen, ..) und anderswo (Hamburg, Stuttgart, ..) wird hektisch an neuen Luftreinhalteplänen gearbeitet. Die Klagen der Deutschen Umwelthilfe (DUH) gegen die massive Überschreitung der NO2-Grenzwerte, die durch den Dieselskandal verursacht wird, zwingen die Städte dazu, der eigene Antrieb der Behörden zu Gesundheitsschutz und Nachhaltigkeit ist allerdings nicht sehr groß. mehr

„Bürger fahren für Bürger“ – lautet das Motto der Bürgerbusse in NRW. Der VCD hat am 16. Dezember Bürgerinnen und Bürger ausgezeichnet, die sich unter diesem Motto in herausragender Weise als ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer der Bürgerbusse in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe engagieren. mehr

Lücke zwischen Meinerzhagen und Brügge ist nach 31 Jahren wieder geschlossen mehr

Verkehrspolitik, Klimaschutz, Luftreinhaltung, Bahn & Bus, Radverkehr

Mitglieder des VCD Landesvorstands NRW zu Besuch beim verkehrspolitischen Arbeitskreis der CDU im Landtag NRW

Vertreter des VCD Landesvorstands NRW haben sich am 27. November 2017 mit Mitgliedern der CDU im Verkehrsausschuss des Landtags zu einem Gespräch über die aktuelle Verkehrspolitik ausgetauscht. Zentrale Themen waren: Beitrag des Verkehrs zum Klimaschutz, Luftreinhaltung, ÖV und Sozialticket, Radverkehr und die Rolle des Landes. mehr

NRW, Auto & Straße, Verkehrsplanung, Fußverkehr

PARK(ing) Day: Parkplätze können auch glücklich machen

Einstieg: Brauchen wir einen „Park(ing) Day“? Angefangen hat alles im Jahr 2005 in San Francisco. Inzwischen ist, in der Regel, der dritte Freitag im September weltweit ein Aktionstag zur zeitweiligen kreativen Umwidmung von Parkplätzen. Der VCD beteiligt sich, auch im Rahmen der Aktion „erober Dir die Straße zurück“, seit Jahren in vielen Städten aktiv mit phantasievollen Aktionen am Park(ing)day. Das Ziel sind: „Lebenswerte Städte durch Straßen für Menschen.“ mehr

NRW, Verband

Neuer Landesvorstand gewählt

Die Landesdelegiertenversammlung wählte am 9. September in Düsseldorf einen neuen Landesvorstand. mehr

Mobilitätsbildung, NRW

Neuauflage der Mobilitätsfibel

Gemeinsam mit den Verkehrsverbünden Rhein-Sieg und Rhein-Ruhr sowie dem Aachener Verkehrsverbund geben wir auch in diesem Jahr die Mobilitätsfibel für Schulkinder und deren Eltern heraus. mehr

Verkehrspolitik, NRW

VCD-Wünsche für den Landtag NRW

Der VCD schickt den Parteien zur Landtagswahl einen Wunschzettel. Was brauchen Menschen, die nachhaltig mobil sein wollen? mehr

NRW, Verkehrspolitik

NRW-Wahlprogramme zum Thema Verkehr

Der VCD NRW hat die Aussagen aus den NRW-Wahlprogrammen zum Thema Verkehr zusammengestellt. mehr

NRW, Auto & Straße, Luftreinhaltung, Verkehrspolitik

Blaue Plakette - jetzt!

Wir fordern die Einführung der Blauen Plakette für diejenigen Fahrzeuge, die auf der Straße tatsächlich die aktuellen Abgasgrenzwerte für Feinstaub und Stickoxide einhalten. Nur so können generelle und undifferenzierte Fahrverbote in deutschen Städten verhindert werden. mehr

Termine des Landesverbands NRW

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc.

zu den Terminen