Nordrhein-Westfalen

Landesverband VCD Nordrhein-Westfalen

 

Der VCD Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. ist eine selbstständige Untergliederung des Bundesverbandes. Er kümmert sich um die Landesverkehrspolitik und betreut die Kreisverbände.
Die Geschäftsstelle befindet sich in Düsseldorf in der Nähe des Hauptbahnhofes. Der Landesvorstand ist ehrenamtlich tätig und verantwortlich für die inhaltliche Arbeit, öffentliche Auftritte und die interne Organisation.

Donnerstag 25. November 18:30 in "1Thema-1Stunde": "Kidical Mass" - Steffen Brückner wird über Erfahrungen bei den Kidical Mass berichten, Wege zur Umsetzung erläutern und den Stand der Planung für das Jahr 2022 kurz vorstellen.   mehr

NRW, Auto & Straße, Verkehrspolitik, Verkehrssicherheit

VCD NRW zur Anhörung Tempo 30

Die Grünen im Landtag NRW haben eine Initiative für Tempo 30 innerorts gestartet. Für den VCD spricht alles dafür. mehr

NRW, Auto & Straße, Verkehrssicherheit

Tempolimit? Ja natürlich!

Tempolimit? Das ist doch eine Sache des gesunden Menschenverstands ... mehr

Bündnis plant spektakuläre Aktion zur Wahl des NRW-Ministerpräsidenten: Der 27. Oktober 2021 mehr

Zur Bundestagswahl 2021 sucht der NRW-Landesvorstand des VCD den Dialog mit Abgeordneten aus NRW, der verschiedenen Parteien im Bundestag. Am Donnerstag, dem 23. September, findet das Gespräch mit Dirk Wiese MdB von der SPD statt, der seinen Wahlkreis im Sauerland hat. mehr

Zur Bundestagswahl 2021 sucht der NRW-Landesvorstand des VCD den Dialog mit Abgeordneten aus NRW, der verschiedenen Parteien im Bundestag. Am Dienstag dem 21. September findet das Gespräch mit Thomas Jarzombek MdB von der CDU statt, der seinen Wahlkreis in Düsseldorf hat. mehr

Die Kreisverbände der Grünen Olpe, Siegen-Wittgenstein und Märkischer Kreis laden ein: "Fahrrad & ÖPNV im ländlichen Raum" - mit Heidi Wenke und Iko Tönjes aus dem VCD NRW Landesvorstand - am 16. September um 19.00 Uhr. mehr

Die VCD Landesdelegiertenversammlung LDV hat am Samstag, dem 28. August, den NRW Landesvorstand bestätigt und vergrößert. Als Beisitzer neu in den Vorstand hinzugekommen sind Martin Hase aus Essen und Matthias Tuschhoff aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein. mehr

Bündnis fordert Umdenken bei klimaschädlicher Verkehrspolitik: Die Initiator*innen und Unterstützer*innen der erfolgreichen Volksinitiative ‚Aufbruch Fahrrad‘ verlangen von der nordrhein-westfälischen Landesregierung, dass sie ihren Entwurf zum Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz (FaNaG NRW) grundlegend nachbessert. mehr

Zentrale Ausschnitte der Stellungnahme zur Anhörung im Verkehrsausschuss des Landtag-NRW am 25.08.2021. mehr