Nordrhein-Westfalen

VCD Aachen-Düren

Wir wohnen in einer der interessantesten Regionen Deutschlands: die Nähe und der Austausch mit unseren niederländischen und belgischen Nachbarn, die unterschiedlichen Naturräume wie Wurmtal, Rurtal und Eifel und die reiche Geschichte machen Spaß, hier zu leben und zu arbeiten. Damit dies so bleibt und uns allen zugute kommt, setzen wir uns seit 1988 für eine umweltfreundliche und soziale Mobilität in der StädteRegion Aachen und dem Kreis Düren ein. Wir möchten mobil sein, ohne damit uns oder andere Regionen der Welt mit unserem Lebensstil zu belasten.

Der Platz vor dem Uni-Hauptgebäude soll endlich autofrei werden - so wie es seit langem von der RWTH gewünscht wird, und wie es auch schon einmal geplant war. mehr

Die Aktion "Stadtradeln" startet in Aachen dieses Jahr am 1. Juni, also am Pfingstmontag. mehr

NRW, Pressemitteilung, Radverkehr

"Pop-Up-Radwege" - auch für Aachen!? UPDATE

Als eine Antwort auf die Herausforderungen durch die Corona-Pandemie werden in vielen europäischen Städten kurzfristig neue Radwege eingerichtet. Aachen zögert bisher noch. In einer Aktion am 23. Mai auf der Jülicher Straße wurde gezeigt, wie ein "Pop-Up-Radweg" funktioniert. mehr

Auch wenn man in Aachen keine Fahrscheine beim Busfahrer kaufen kann, kostet Fahren ohne Ticket weiterhin 60 Euro. mehr

NRW, Radverkehr

"Radbügel für Aachen"

Das Meldeportal der Stadt für Fahrrad-Abstellanlagen ist online. mehr

NRW, Bahn & Bus

(Keine) Fahrscheine in Corona-Zeiten

Busfahren in Aachen gleicht manchmal der Quadratur des Kreises. Während der Corona-Krise gibt es beim Fahrer keine Fahrscheine mehr - die Fahrscheinpflicht bleibt aber bestehen. So war es jedenfalls bis vor kurzem. Jetzt gibt es eine Wendung: Fahrgästen ohne Fahrschein soll offenbar keine Strafe mehr drohen. mehr

Die für den 22. April 2020 geplante Mitgliederversammlung des VCD Kreisverbands Aachen-Düren muss auf ein anderes Datum verschoben werden. mehr

Die wöchentlichen Treffen des VCD Aachen finden derzeit als Videokonferenz statt. Mitglieder, Gäste und Interessierte sind wie immer herzlich willkommen! Bitte schicken Sie uns (vcdaachen@vcd-aachen.de) eine kurze Mail, damit wir Ihnen einen Einwahl-Link geben können. mehr

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) sammelt Unterschriften für ein Tempolimit und kontert damit eine "Tempolimit - Nein Danke"-Aktion der CSU. mehr

Auf wemove.eu läuft eine Kampagne mit dem Ziel, die Situation und die Rechte von Behinderten im Bahnverkehr EU-weit zu stärken. mehr

Städteregion

Stadt und Kreis Düren

Bei Fragen zur Arbeit im Kreis Düren wenden Sie sich bitte per Mail an Georg Schmitz (oder Tel. 016097428095).

Termine

Termine des VCD Aachen-Düren

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc.

zu den Terminen