Nordrhein-Westfalen

Mobilitätsbildung, Verkehrspolitik
Dortmund - Unna

Save the Date: Katja Diehl am 21. September in Dortmund

Katja Diehl, Mobilitätsexpertin, Bestsellerautorin (Autokorrektur) und VCD-Bundesvorstandsmitglied, kommt nach Dortmund! Am 21. September liest sie ab 19.30 Uhr in der Pauluskirche (Schützenstraße, Ecke Kirchenstraße) aus ihrem Buch "Autorkorrektur - Mobilität für eine lebenswerte Welt". Und diskutiert mit uns über die Verkehrswende.

“Mein Name ist Katja und ich wende den Verkehr” – So stellt sich Katja Diehl in ihrem Bestseller “Autokorrektur” vor. Ihr Ziel: Jede:r sollte das Recht haben, ein Leben ohne eigenes Auto führen zu können!

Wir – der VCD Dortmund-Unna und das Klimabündnis Dortmund - finden das ist ein erstrebenswertes Ziel und haben Katja Diehl eingeladen. Sie kommt am 21. September in die Pauluskirche an der Schützenstraße in der Dortmunder Nordstadt. Um ihr Buch vorzustellen, vor allem aber, um mit uns zu diskutieren. Über die Verkehrswende, über das, was dafür getan werden muss, auch über aktuelle Dinge wie zum Beispiel das 9-Euro-Ticket.

Wir freuen uns über Katjas Kommen. Und hoffen auf zahlreichen Besuch und eine spannende Debatte. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.

zurück