Nordrhein-Westfalen

Verkehrspolitik

Verkehrspolitik in NRW

In einigen Bereichen wurden bereits Veränderungen zugunsten des umweltverträglichen Verkehrs erreicht, ohne dass man dies schon als "nachhaltig" bezeichnen könnte. So fahren in Deutschland so viele Regionalzüge wie noch nie: In NRW wurde das Angebot von 74,3 Mio Zug-Kilometern (1994) auf inzwischen 102 Mio Zug-Kilometern (2014) insgesamt deutlich ausgeweitet, die Nachfrage wuchs 1999-2012 sogar um 85 Prozent.

In vielen Städten, insbesondere jene, die auch als Mitglieder der landesweiten Arbeitsgemeinschaft Fußgänger- und Fahrradfreundliche Städte, Gemeinden und Kreise (AGFS) aktiv geworden sind, wurde die Infrastruktur für den Radverkehr deutlich verbessert, und es fahren mehr Menschen mit dem Rad.

Demgegenüber ist die Kfz-Fahrleistung in NRW außerorts, also auf Autobahnen, Bundes-, und Landesstraßen und entgegen weit verbreiteter Vorurteile nach starken Zuwächsen noch in den 80er und 90er Jahren seit 2000 kaum noch gestiegen, zum Teil sogar rückläufig.

Schritte in Richtung Nachhaltigkeit auch bei der Finanzierung mit dem vom VCD NRW unterstützten Grundsatz "Substanzerhalt vor Neubau": So wurden gegenüber früheren Jahren die Mittel für den Erhalt der Landesstraßen mit 100 Mio EUR 2015 erhöht, die Mittel für Neubau auf 37 Mio EUR gesenkt.

Köln, Auto & Straße, Radverkehr, Verkehrspolitik
Köln

Neue Ausgabe der "RS extra" online

Eine weitere Ausgabe der RS extra ist jetzt online. mehr

NRW, Auto & Straße, Bahn & Bus, Klimaschutz, Mobilitätsmanagement, Radverkehr, Verkehrspolitik
Landesverband NRW

Gesunde Verkehrswende für NRW

Der VCD NRW hat Grundsätze und Maßnahmenvorschläge für eine „gesunde Verkehrswende“ beschlossen, die Gesundheit und Klima wirksam schützen und dabei beides verknüpfen sollen. mehr

Düsseldorf Mettmann Neuss, Verkehrspolitik
Düsseldorf Mettmann Neuss

Infos zur Kommunalwahl in Düsseldorf - Thema Verkehrspolitik

Der VCD Düsseldorf möchte die Wählerinnen und Wähler über die verkehrspolitischen Absichten der Parteien und OB-Kandidaten informieren. mehr

NRW, Bahn & Bus, Pressemitteilung, Verkehrspolitik
Landesverband NRW

Maskenpflicht reicht nicht – ÖPNV muss pandemietauglich werden

Der VCD in NRW nimmt Stellung zum Bußgeld bei Maskenpflicht-Verstößen und zu den Notwendigkeiten eines pandemiegerechten ÖPNV mehr

NRW, Bonn - Rhein-Sieg - Ahr, Verkehrspolitik
Bonn - Rhein-Sieg - Ahr

Wir fordern STOP des Ausbaus der A565

Podiumsdiskussion mit allen Bonner OB-KandidatInnen zum Ausbau der Autobahn A565 am Freitag 21. August 2020, um 15 Uhr auf dem Münsterplatz mehr

Bahn & Bus, Klimaschutz, Luftverkehr, Verkehrspolitik
Dortmund - Unna

Parteien bekennen sich zur Verkehrswende (1)

Wahlprüfsteine zur Komunalwahl Mobilität 1 (Verkehr allgemein, ÖPNV, Flughafen) von Klimabündnis und Parents for Future Dortmund. Der VCD nimmt (als Mitglied des Klimabündnisses) Stellung zu den Antworten der Parteien. Pressemitteilung mehr

Fußverkehr, Klimaschutz, Radverkehr, Verkehrspolitik
Dortmund - Unna

Parteien bekennen sich zur Verkehrswende (2)

Wahlprüfsteine zur Komunalwahl Mobilität 2 (Fuß- Radverkehr) von Klimabündnis und Parents for Future Dortmund. VCD und Velocity Ruhr nehmen (als Mitglieder des Klimabündnisses) Stellung zu den Antworten der Parteien. Pressemitteilung mehr

Radverkehr, Verkehrspolitik
Minden-Lübbecke Herford

Herford: Fahrrad-Demo 2020 – Mehr Platz fürs Rad

Für Montag 13.07.2020 ruft ein Aktionsbündnis aus vielen Organisationen zur Fahrrad-Demonstration in Herford auf. mehr

Radverkehr, Verkehrspolitik
Minden-Lübbecke Herford (copy 1)

Herford: Fahrrad-Demo 2020 – Mehr Platz fürs Rad

Für Montag 13.07.2020 ruft ein Aktionsbündnis aus vielen Organisationen zur Fahrrad-Demonstration in Herford auf. mehr

Hochsauerland, Klimaschutz, Verkehrspolitik
Hochsauerland

Neue VDV-Liste zur Reaktivierung von Eisenbahnstrecken

Der VDV hat als Update der ersten VDV-Liste vom Mai 2019 eine umfangreiche Liste mit Reaktivierungsvorschlägen von stillgelegten Eisenbahnstrecken erarbeitet. mehr