Nordrhein-Westfalen

Verkehrspolitik

Verkehrspolitik in NRW

Quelle: VCD/Markus Bachmann

In einigen Bereichen wurden bereits Veränderungen zugunsten des umweltverträglichen Verkehrs erreicht, ohne dass man dies schon als "nachhaltig" bezeichnen könnte. So fahren in Deutschland so viele Regionalzüge wie noch nie: In NRW wurde das Angebot von 74,3 Mio Zug-Kilometern (1994) auf inzwischen 102 Mio Zug-Kilometern (2014) insgesamt deutlich ausgeweitet, die Nachfrage wuchs 1999-2012 sogar um 85 Prozent.

In vielen Städten, insbesondere jene, die auch als Mitglieder der landesweiten Arbeitsgemeinschaft Fußgänger- und Fahrradfreundliche Städte, Gemeinden und Kreise (AGFS) aktiv geworden sind, wurde die Infrastruktur für den Radverkehr deutlich verbessert, und es fahren mehr Menschen mit dem Rad.

Demgegenüber ist die Kfz-Fahrleistung in NRW außerorts, also auf Autobahnen, Bundes-, und Landesstraßen und entgegen weit verbreiteter Vorurteile nach starken Zuwächsen noch in den 80er und 90er Jahren seit 2000 kaum noch gestiegen, zum Teil sogar rückläufig.

Schritte in Richtung Nachhaltigkeit auch bei der Finanzierung mit dem vom VCD NRW unterstützten Grundsatz "Substanzerhalt vor Neubau": So wurden gegenüber früheren Jahren die Mittel für den Erhalt der Landesstraßen mit 100 Mio EUR 2015 erhöht, die Mittel für Neubau auf 37 Mio EUR gesenkt.

Verkehrsplanung, Verkehrspolitik, Verkehrssicherheit, Radverkehr
Termine

Radschnellwege und interkommunale Verbindungsachsen

Freitag 23. November 16:00, im LVR-Landeshaus, Raum F 309, Fraktionsraum der GRÜNEN LVR-Fraktion, Kennedyufer 2 in Köln-Deutz mehr

Bahn & Bus, Pressemitteilung, Verkehrspolitik
Münsterland

VCD: Nachtbus-Zuschlag wird 2019 im Kreis Warendorf abgeschafft

Der Antrag des VCD Münsterland zur Abschaffung des Nachtbuszuschlags ist im Kreistag Warendorf auf fruchtbaren Boden gestoßen. mehr

Radverkehr, Verkehrspolitik
Ostwestfalen-Lippe

online-Unterschriftensammlung für die Radstation

Die Räume der Bielefelder Radstation sind zum Jahresende 2018 gekündigt worden. Als Übergangslösung bis zum Bau der neuen Radstation sieht die Stadtverwaltung für die bestehenden 340 nur ca. 140 Stellplätze vor. Das ist viel zu wenig. Bitte unterstützen Sie die Radstation gleich online hier! mehr

NRW, Pressemitteilung, Radverkehr, Verkehrspolitik
Aachen-Düren

Aufbruch zur Fahrradstadt Aachen

Pressemitteilung des VCD Aachen-Düren zum Haushaltsentwurf 2019 mehr

NRW, Verkehrspolitik, Verkehrsplanung, Radverkehr
Aachen-Düren

Auf zur Fahrradstadt Aachen - Neustart mit dem Haushalt 2019

In einem Brief an die Ratsfraktionen hat der VCD Aachen konkrete Vorschläge für eine sinnvolle finanzielle Ausgestaltung der Radverkehrsplanung dargelegt. mehr

Plädoyer für eine Kohlenstoffdioxid-Bepreisung fossiler Kraftstoffe: Auf der VCD Bundesdelegiertenkonferenz am 12. November 2018 in Hofgeismar hat Umweltstaatssekretär (und 1986 Mitglied des VCD Gründungsvorstands) Jochen Flasbarth in seinem Grußwort für eine radikale Neuausrichtung der Verkehrspolitik in Deutschland geworben. Dafür müsse die Verkehrspolitik sich aber den großen Herausforderungen stellen, die sich aus dem Klimaschutz und der Digitalisierung ergeben. mehr

Verkehrspolitik, Verband
Bonn - Rhein-Sieg - Ahr

Dieselfahrverbote sind die Folge einer ignoranten Politik

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) begrüßt die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Köln, auf dem Belderberg und der Reuterstraße Fahrverbote für Dieselfahrzeuge anzuordnen. "Es ist bemerkenswert, dass das Verwaltungsgericht die Belange der Umwelt und die Gesundheit der Menschen höher einstuft als das Bedürfnis nach Autobilität", stellt der VCD-Kreisvorsitzende Rainer Bohnet zustimmend fest. mehr

NRW, Verkehrspolitik, Bahn & Bus, Radverkehr
Termine

VCD-Monatstreff Dortmund-Unna

VCD-Büro Dortmund, Eisenmarkt 1 (zwischen Thiergalerie und Propsteihof), Seiteneingang von Kulturvergnügen mehr

Verband, Verkehrspolitik
Termine

Runder Tisch zur Verkehrspolitik (KV Bonn)

Aktiventreff des VCD Bonn - Rhein-Sieg - Ahr mehr

Verkehrspolitik, Pressemitteilung, Klimaschutz, Auto & Straße
Münsterland

Leserbrief zur Verkehrspolitik in Warendorf