Nordrhein-Westfalen

Verkehrsplanung

Hagen - Märkischer Kreis, Hochsauerland, Auto & Straße, Verkehrsplanung, Verkehrspolitik

Planungswerkstatt 46-sieben am 02.04.22 in Menden

Der VCD war am Samstag, 2. April 2022, in Menden nicht nur "draußen" bei der Demo gegen die weitere Planung des Weiterbaus der Fernstraße A 46/B 7n vertreten, sondern auch "drinnen" bei der Planungswerkstatt. Dort gab es meist sachliche Diskussion, viel Nachdenken ... und/aber - erwartungsgemäß - keine Einigung auf einen gemeinsamen Trassenvorschlag. mehr

Hagen - Märkischer Kreis, Auto & Straße, Verkehrsplanung, Verkehrspolitik

Demo gegen den Weiterbau der A46/B7

Am Samstag 02.04.22 nahmen wir an einer vom Aktionsbündnis GigA46 veranstaltete Demonstration in Menden teil. Die Aktion richtete sich gegen den 7km langen geplanten Weiterbau der Autobahn46/B7 zwischen der Anschlussstelle Hemer und der A445 bei Arnsberg-Neheim, von den Befürwortern des Projekts gern als ‚Lückenschluss‘ verharmlost. mehr

Bonn, den 24.02.2022: Ein in der Geschichte Bonns einmaliges Bündnis unterstützt den Plan, in Bonn eine urbane Seilbahn vom Venusberg nach Ramersdorf zu realisieren. Am 22.02.2022 trafen sich dazu Vertreter der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg, des Verkehrsclubs Deutschland (VCD), des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), der Ratsfraktionen von Grünen, SPD, CDU, FDP und Volt, des Universitätsklinikums Bonn mehr

Bonn - Rhein-Sieg - Ahr, Verkehrsplanung, Verkehrspolitik

Bonn braucht die Seilbahn

Ein Plädoyer für ein neues Verkehrsmittel in unserer Stadt: umweltfreundlich, preiswert, attraktiv, zuverlässig, staufrei. mehr

Münsterland, Mobilitätsmanagement, Verkehrsplanung

VCD-Stellungnahmen zu den Verkehrsversuchen der Stadt Münster

Verkehrsversuche sind gut – sagen wir als VCD-Regionalverband Münsterland. Damit macht die Stadtgesellschaft Erfahrungen: Was klappt in der Praxis gut und was nicht? Nach dem Versuch weiß man mehr als vorher. Ein Verkehrsversuch ist auch dann erfolgreich, wenn er zeigt: Genauso, wie es da gemacht ist, geht es nicht! Denn so werden alle Beteiligten angeregt, darüber nachzudenken, was wir aus der Erfahrung lernen und künftig noch anders mehr

Münsterland, Verkehrsplanung

Verkehrsversuche in Münsters City - Versuch macht klug

Die Stadt Münster hat in der Innenstadt probeweise neue Busspuren eingerichtet, die Buslinien-Führung geändert und teilweise den Radfahrenden auf der Promenade die Vorfahrt gegeben. Der VCD begrüßt diesen mutigen Schritt, der allerdings nur der Beginn einer umfassenden Mobilitästewende sein kann, wo Verkehrsteilnehmenden in Bus, auf Rad oder zu Fuß ein eindeutiger Vorrang gegenüber dem Motorisierten Individualverkehr (MIV) eingeräumt mehr

Köln, Verkehrsplanung, Verkehrspolitik

Anmerkungen zur Stadtstrategie „Kölner Perspektiven 2030+“

Vor rund einem Jahr wurde die neue Kölner Stadtstrategie „Kölner Perspektiven 2030+“ vorgestellt. In den nächsten Wochen soll das Dokument in den politischen Gremien behandelt werden, am 5. Oktober ist es ein Thema im Verkehrsausschuss des Stadtrats – der VCD Regionalverband Köln nimmt dies zum Anlass für die nachfolgende Stellungnahme. mehr

Köln, Auto & Straße, Bahn & Bus, Fußverkehr, Radverkehr, Verkehrsplanung

Leserbrief des VCD RV Köln

Köln, den 25.05.2021: Leserbrief zum Vorschlag des Architekten Ulrich Coersmeier zur Umgestaltung der Ost-West-Achse mehr

Köln, Auto & Straße, Fußverkehr, Luftreinhaltung, Radverkehr, Verkehrsplanung, Verkehrspolitik, Verkehrssicherheit

Umzug der Wanderbaumallee in die Geisselstraße

Unser letzter Umzug ging wortwörtlich kinderleicht über die Bühne. Unter Einhaltung aller geltenden AHA-Regeln sind wir am 18.04. von der Glasstraße über die Subbelrather Str. und Körnerstr. In die Geisselstr./Ecke Vogelsanger Str. gewandert. mehr

Köln, Auto & Straße, Fußverkehr, Radverkehr, Verkehrsplanung, Verkehrspolitik

Premiere in Nippes

Erst im Dezember haben wir uns darüber gefreut, dass nun auch die Bezirksvertretung Nippes einen Beschluss zum Aufstellen der Wanderbäume gefasst hat. Darüber hinaus wurden sogar bezirksorientierte Mittel zur Unterstützung unserer Allee gewährt. Da lassen wir uns natürlich nicht lange bitten und kommen auf Einladung ins Clouth Quartier. mehr