Nordrhein-Westfalen

Tourismus, Verband, NRW
Termine

Stadt Land Fluss: Alt-Kaster - Wo das Mittelalter lebt

Termin: Samstag, Samstag, 24. März 2018,

Treffpunkt: 8 Uhr, Information Bonn Hbf,

Rückkehr: ca. 18 Uhr, Tourlänge: ca. 9 km

Mutige Bürger und Politiker sorgten dafür, dass die Riesenbagger einen Bogen um das mittelalterliche Städtchen Alt-Kaster an der Erft machten und es erhalten blieb. Die Natur ist heute längst in die ehemalige Braunkohle-Gebiete zurückgekehrt.

Vom Bahnhof geht es durch die zweitkleinste Stadt Deutschlands zum Agatha-Tor. Entlang der Stadtmauer besichtigen wir den historischen Ortskern. Danach spazieren wir durch ein Waldstück zum Kasterer See, wo wir einen schönen Blick über die rekultivierte Auenlandschaft haben. An der Mühlenerft entlang erreichen wir bald die Schlossstadt Bedburg, wo wir zum Abschluss in der Bedburger Mühle gemütlich einkehren können.

zurück