Nordrhein-Westfalen

Tourismus, Verband, NRW
Termine

Stadt Land Fluss: Melaten und das Dömchen

Lebendige Geschichte in Köln

Termin: Sonntag, 7. Januar 2018

Treffpunkt: 9:30 Uhr, Information Bonn Hbf,

Rückkehr: Zwischen 17 und 18 Uhr, Tourlänge: ca. 12 km

Die Tour führt vom Bahnhof Köln-Süd zu Beginn durch den Kölner Grüngürtel mit Universität, dem Geusenfriedhof und dem Aachener Weiher zum Melatenfriedhof. Dieser ist nicht nur ein Ort des Todes - er ist höchst lebendig. Hier leben Kunst-, Sozial-, Familien- und Stadtgeschichte, hier leben kölsche Anekdoten und nicht zuletzt eine Vielfalt von Pflanzen und Tieren.

Vorbei an der Kirche Christi Auferstehung geht es in den Stadtwald. Dort haben wir, in der Decksteiner Mühle, Gelegenheit zur Einkehr. Wir setzen den Rundgang fort, vorbei am Krieler Dömchen mit dem alten Kirchhof, den Stadtteilen Klettenberg und Sülz geht es zurück nach Köln-Süd.

zurück