Nordrhein-Westfalen

Radverkehr
Hochsauerland

Konzept für einen Röhrtalradweg

Hier präsentieren wir Ihnen das Konzept des VCD Hochsauerland e. V. für einen Röhrtalradweg von Sundern nach Neheim-Hüsten (Bahnhof).

Sie können Sie unser Konzept für einen Röhrtalradweg als pdf-Dokument laden.

Eine Aktualisierung aus dem Jahr 2008 finden Sie ebenfalls HIER.

Es handelt sich bei der B 229 und der L 519 um eine der am stärksten befahrenen Straßenrelationen in unserer Region. Trotzdem sind Radwege nicht in Planung. Um diesbezüglich einen Denkanstoß zu geben, entwickelte der VCD-Kreisverband im Jahr 2002 das vorliegende Konzept.

Besondere Beachtung fand die Einbeziehung bereits bestehender Wege, die aber im derzeitigen Zustand aufgrund der Wegeführung oder der Oberflächenbeschaffenheit nicht durchgängig befahrbar sind. Ein nach unserem Konzept verwirklichter Radweg im Röhrtal käme mit einem geringen Neubauanteil der Wege aus, was sich auch äußerst positiv auf die erforderliche Investitionssumme auswirken dürfte.

Das vorliegende Konzept wurde mit einem Anerkennungspreis beim Wettbewerb "Umweltpreis der Stadt Arnsberg" ausgezeichnet.

Am 13.08.2007 wurde das Konzept im Umwelt- und Planungsausschuss der Stadt Sundern auf Antrag der SPD-Fraktion in einer aktualisierten Version vorgestellt.

zurück