Nordrhein-Westfalen

Bahn & Bus

Bahn & Bus

Bahn und Bus sind für den VCD das Rückgrat eines umweltverträglichen Verkehrssystems, das eng mit Fuß- und Radverkehr verknüpft ist und mit ihnen zusammen den "Umweltverbund" bildet, ergänzt um Angebote wie Carsharing.

Der Nahverkehr in NRW ist mit flächendeckenden Verkehrsverbünden und einem relativ dichten Angebot schon auf einem hohen Niveau. Trotzdem ist noch manches zu tun, um die Kundenorientierung des Nahverkehrs zu verbessern.

Im Rahmen des NRW-Tages am 1. und 2.9. in Essen wurde auch das Fahrzeug für den Rhein-Ruhr-Express präsentiert, welches ab Dezember auf der Linie Düsseldorf - Dortmund - Hamm - Paderborn - Kassel unterwegs sein wird. Am 6.9. gab es den feierlichen Roll-In in Dortmund. Eindrücke von Jürgen Eichel, Hans Jörgens und Stefan Weh. mehr

Bereits im Juni nahm ein nagelneuer PESA Link Triebwagen der Deutschen Bahn zur Personalschulung Maß am zukünftigen Röhrtalbahnsteig 4 im Bahnhof Neheim-Hüsten. In 7 bis 10 Jahren könnten nach Expertenerfahrung wieder moderne Züge stündlich im Röhrtal fahren und den Nahverkehr für die Stadt Sundern auf ein hohes Niveau heben. mehr

Am Samstag, 18.8.2018 passierte es schon wieder: der RE57 Dortmund - Bestwig fiel aus. mehr

Auto & Straße, Bahn & Bus, Pressemitteilung, Verkehrspolitik

"Mobilität in Deutschland" (MiD)-Ergebnisse für Köln

Umweltgerechte Mobilität liegt im Trend mehr

Bahn & Bus, Mobilitätsmanagement, Verkehrsplanung

VCD-Bahnkonzept Dortmund Hbf

Im Kern geht es um eine Kapazitätserweiterung des Bahnknotens Dortmund durch einige wenige gezielte Investitionen in die Gleisinfrastruktur sowie eine Neubelegung der Bahnsteige im Hauptbahnhof. Autor des Konzeptes ist der VCD-Bahnexperte Paul Niemann. mehr

Erneut mussten wir zur Kenntnis nehmen, dass der SEV ab Wickede seiner Aufgabe wieder nicht gerecht wurde. Uns erreichte folgende Nachricht eines in der letzten Nacht Sonntag auf Montag betroffenen Fahrgastes, der ab Dortmund um 23:23 mit dem RE57 ins Sauerland wollte... mehr

Die Baustelle ist eingeschlafen hat man den Eindruck... Es ist nach Fertigstellung der Hauptarbeiten im Mai 2017 schon recht viel Zeit vergangen und das Gewerk ist für die Fahrgäste noch immer nicht eröffnet. Der Tunnel ist wegen Kleinigkeiten verbrettert und noch nicht abgenommen und eröffnet. Schade! Die Übergänge der Geländer seien scharfkantig und ungenau gearbeitet... mehr

Zu oft funktioniert der Anschluss vom RE 17 auf den RE 7 in Schwerte und umgekehrt nicht. mehr

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) begrüßt den Vorschlagskatalog der Stadt Bonn an das Bundesumweltministerium zur Stärkung des Umweltverbunds. Ergänzungen von Rainer Bohnet, VCD Vorsitzender KV Bonn/Rhein-Sieg/Ahr, und von Hans Jörgens, VCD Vorstandsmitglied KV Essen, zur Stellungnahme des Landesvorstands. mehr

Bahn & Bus, Luftreinhaltung, Mobilitätsmanagement, Verkehrsplanung, Verkehrspolitik, Pressemitteilung

Luftreinhaltung und Verkehr: Vorschläge für "lead city" Essen

Die kritische Situation bei der Luftreinhaltung insbesondere im Bereich Verkehr erfordert aus Sicht des VCD NRW ein Konzept, das wenigstens ansatzweise Aussicht bietet, die Einhaltung der Grenzwerte und des Gesundheitsschutzes der Bevölkerung in den nächsten Jahren erreichen zu können. In einem Schreiben an Oberbürgermeister und Fraktionen der als "lead city" ausgewählten Stadt Essen sowie an die Bundesministerien für Umwelt und Verkehr macht mehr

Bahn beim VCD-Bundesverband

Informationen rund um die Bahn als Zugpferd der Verkehrswende

zum VCD-Bundesverband

Öffentlicher Personennahverkehr beim VCD-Bundesverband

Informationen zu Bussen, Stadt- und Straßenbahnen.

zum VCD-Bundesverband