Nordrhein-Westfalen

Bahn & Bus

Bahn & Bus

Quelle: vzbv/Marcus Gloger

Bahn und Bus sind für den VCD das Rückgrat eines umweltverträglichen Verkehrssystems, das eng mit Fuß- und Radverkehr verknüpft ist und mit ihnen zusammen den "Umweltverbund" bildet, ergänzt um Angebote wie Carsharing.

Der Nahverkehr in NRW ist mit flächendeckenden Verkehrsverbünden und einem relativ dichten Angebot schon auf einem hohen Niveau. Trotzdem ist noch manches zu tun, um die Kundenorientierung des Nahverkehrs zu verbessern.

Bahn & Bus, Mobilitätsbildung
Essen

Bürgerbus für Werden

In Werden wird zur Zeit (März 2014) diskutiert, ob ein Bürgerbus eingerichtet werden soll. Die Partei "Bündnis 90/Die Grünen" hat dazu in Zusammenarbeit mit dem VCD Essen im Rahmen ihres regelmäßigen Stammtischs am Donnerstag, dem 30. Januar um 20 Uhr in den Domstuben eine Informationsrunde veranstaltet, auf der der Leiter des Bürgerbusvereins Essen HMR Hans Zilles ein einführendes Referat gehalten und viele Fragen beantwortet hat. Der VCD wurde durch Peter Kayser und Hans Jörgens mehr

Bahn & Bus
Düsseldorf Mettmann Neuss

Einschränkungen beim RE 7

In der Zeit vom 7.3. bis zum 7.4.2014 fährt der RE 7 von Neuss in Richtung Köln nur bis Köln-Ehrenfeld.  Von dort kommt man mit den S-Bahnlinien 2 und 13 sowie dem RE 1 bis zum Hauptbahnhof. Grund: Dringend nötige Gleisbauarbeiten zwischen Hauptbahnhof und Deutz. Ursprünglich sollte der RE 7 auf der Fahrt von Krefeld nach Köln in Neuss enden. Dagegen haben wir uns zusammen mit unseren Kölner VCD-Freunden gewehrt. Auch die Unterschriftenaktion hat hier gewirkt. Wir danken mehr

VCD NRW fordert Entschädigungen für Bahn-Fahrgäste / RE7 sollte aus beiden Richtungen bis Köln fahren mehr

Bahn & Bus, Verkehrspolitik
Düsseldorf Mettmann Neuss

Unsere Alternative zur Kappung des RE 7 wird Wirklichkeit!

In den Monaten März und April diesen Jahres stehen umfangreiche Sanierungsarbeiten an der Kölner Hohenzollernbrücke an, die nicht ohne gravierende Einschränkungen des Schienenverkehrs im Raum Köln-Düsseldorf-Neuss sein werden. Am Beispiel des RE 7 haben wir eine Alternative zur Planung der DB Regio dargestellt. Hierzu haben wir eine Pressenotiz veröffentlicht und eine Unterschriftensammlung gestartet. Am Dienstag dem 7. Januar 2014 haben wir um 8:15 Uhr auf Gleis 4 des Neusser mehr

Vom 7. März bis 7. April 2014 stehen umfangreiche Bauarbeiten auf der Kölner Hohenzollernbrücke an. Dazu wird es viele Änderungen der Fern- und Nahverbindungen geben. Eine besonders unzumutbare Auswirkung der DB Regio-Planung wird die Pendler/innen betreffen, die täglich mit dem RE7 von Köln nach Krefeld fahren. Diese müssen für einen Monat lang mit einer verlängerten Fahrzeit von bis zu 30 Minuten pro Strecke rechnen. mehr

Bahn & Bus, Verkehrspolitik
Bochum-Gelsenkirchen-Herne

Klimaschutzteilkonzept Verkehr

Im Dezember 2013 wurde das von einem Planungsbüro erstellte Klimaschutzteilkonzept Verkehr vorgelegt. Während Handlungsbedarf vor allem bei Verbesserungen für den Radverkehr gesehen wurden, wurde der öffentliche Verkehr in Bochum als gut bewertet. mehr

Bahn & Bus
Bonn - Rhein-Sieg - Ahr

Voreifelbahn wird S-Bahn - Neuer Fahrplan ab Mitte Dezember

Längere Umsteigezeiten in Bonn Hbf einplanen - keine Verbesserung des Angebotes mehr

Die freie Wahl für Fahrgäste, ob sie an einem System mit datenmäßiger Registrierung jeder Fahrt und Abrechnung im Nachhinein teilnehmen wollen, fordert der Verkehrsclub Deutschland (VCD) NRW. Demgegenüber will der Verkehrsverbund Rhein Ruhr (VRR) auch Kunden mit Monatskarten zukünftig zur Teilnahme am neuen System, für das derzeit eine Machbarkeitsstudie erarbeitet wird, verpflichten. mehr

Bahn & Bus, Pressemitteilung
Landesverband NRW

VCD NRW unterstützt Bericht der ÖPNV-Zukunftskommission

September 2013 - Auf seiner Landesdelegiertenversammlung 2013 hat der VCD NRW in einer Resolution den Abschlussbericht der ÖPNV Zukunftskommssion als wichtigen Schritt in Richtung eines nachhaltigen und zukunftsfähigen Nahverkehrs begrüßt. mehr

Auf seiner Jahresdelegiertenversammlung am 07.09.2013 in Düsseldorf hat der Landesverband Nordrhein-Westfalen des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) über die Zukunft des Nahverkehrs in NRW diskutiert. Der Fahrgast- und Umweltverband VCD war mit Vorstandssprecher Iko Tönjes in der ÖPNV-Zukunftskommission NRW vertreten, die ihren Abschlussbericht Ende August 2013 an NRW-Verkehrsminister Michael Groschek übergeben hat. Der VCD NRW freut sich, dass die ÖPNV-Zukunftskommission NRW mehr