Nordrhein-Westfalen

Auto & Straße

Straßenverkehr in NRW

Quelle: vzbv/Marcus Gloger

Der motorisierte Massen-Individualverkehr schafft viele Probleme: Luftverschmutzung, Lärm, Flächenverbrauch, Klimaschäden, Energieverschwendung, Öl-Abhängigkeit. Inzwischen haben die Politik und die Bürger gemerkt, wie ernst Klimawandel, Umweltzonen oder Energiepreisentwicklung sind.

Von der Politik üblicherweise angebotene Lösungsansatz sind verbesserte Autotechnik, neue Antriebe und Treibstoffe bis hin zu Brennstoffzellen. Diese Ansätze sind aber teuer und brauchen lange bis zu ihrer Realisierung. 

Mobilitätsmanagement, Verkehrsplanung, Verkehrspolitik, Mobilitätsbildung, Luftreinhaltung, Klimaschutz, Güterverkehr, Fußverkehr, Fernbusse, Elektromobilität, Bahn & Bus, Auto & Straße, Radverkehr, Senioren, Verkehrslärm
Düsseldorf Mettmann Neuss

RegioNetzwerk Auftaktveranstaltung

Am 10. Februar 2017 fand in Düsseldorf die Auftaktveranstaltung zum Projekt RegioNetzwerk / Stadt Umland.NRW statt. Der VCD war mit dabei mehr

Auto & Straße, Klimaschutz, Pressemitteilung, Luftreinhaltung, Verkehrslärm
Köln

Zu hohe Verkehrsbelastung auf der Bergisch-Gladbacher-Straße

Güter auf die Schiene, Umsteigen auf Bus und Bahn und Radschnellwege bringen Entlastung. mehr

Auto & Straße, Radverkehr, Verkehrsplanung, Verkehrspolitik
Köln

Neue Leverkusener Autobahnbrücke

Die Planung der neuen Leverkusener Autobahnbrücke – ein Großbauwerk mit beklagenswerten Mängeln mehr

Auto & Straße, Verkehrslärm, Verkehrsplanung, Verkehrspolitik, Klimaschutz
Termine

Bürgerdialog zum Neubau Leverkusener Rheinbrücke

am Mittwoch, 18. Januar 2017, Um 18:00 Uhr in Leverkusen-Wiesdorf mehr

Auto & Straße, Verkehrssicherheit, Verkehrsplanung
Köln

Die Geister, die man rief - Die Egoisten in Reihe zwei!

VCD Stellungnahme zur Kölner Problematik des Parkens in zweiter Reihe mehr

Auto & Straße, Radverkehr, Verkehrssicherheit, Verkehrspolitik
Minden-Lübbecke - Herford

28.+29.05.2016 Radverkehr: Flugblatt-Aktion und Info-Stände in Minden

BUND, ADFC, VCD und Stadt Minden machen am Samstag 28.05. + Sonntag 29.05.2016 eine Flugblatt-Aktion zum Thema "Radwege ohne Benutzungspflicht" und dazu ergänzend Infostände bei der Veranstaltung "Alternative Mobilitäten" in der Obermarktstr, Minden. mehr

NRW, Verkehrspolitik, Bahn & Bus, Auto & Straße
Landesverband NRW

Umweltziele würden wieder verfehlt - VCD NRW zum Entwurf des Bundesverkehrswegeplans

Mehr Verteilung der Mittel nach Bedarf, mehr Beseitigung von Engpässen, mehr Erhalt vor Neubau - der Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030 enthält aus Sicht des VCD NRW durchaus positive Elemente. Tatsächlich werden aber die eigenen Umweltziele nicht erreicht, mit allein über 500 geplanten Ortsumfahrungen soll die verfehlte Straßenbaupolitik der Vergangenheit fortgesetzt werden, viele Schienenprojekte wurden noch gar nicht bewertet. mehr

Auto & Straße, Klimaschutz, Verkehrspolitik
Landesverband NRW

Post zum Klimagipfel

Offene Kurz-Briefe zum Thema Mobilität mehr

Auto & Straße, Klimaschutz, Mobilitätsmanagement
Ostwestfalen-Lippe

PARK(ing) Day2015 in der August-Bebel-Straße

Rasenteppiche statt Parkplatz: am PARK(ing) Day 18.9.2015 sah es die August- Bebel-Straße etwas anders aus. Genug Raum für den Fußverkehr, Gespräche mit Passanten, ein Lastenrad statt Auto. An dieser Stelle wird gerade die zukünftige Gestaltung der Straße geplant. Die Frage ist, wie man ausreichend Platz für den Radverkehr schafft. Das Gehwegparken blockiert nämlich den Raum dafür.  Übrigens zeigte sich bei der PARK(ing) Day- Aktion, dass die meisten Parkplätze von mehr

Auto & Straße, Fußverkehr, Pressemitteilung
Münsterland

30 km/h als Regelgeschwindigkeit in geschlossenen Ortschaften

Zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer sollte Tempo 30 in geschlossenen Ortschaften die Regel sein. Tempo 50 würde dann lediglich auf Hauptstraßen gelten, entsprechende Verkehrsschilder wiesen dann auf die höhere Geschwindigkeit hin. Der bisherige "Schilderwald" mit dauernd wechselnden Geschwindigkeiten würde dann überflüssig werden. mehr