Nordrhein-Westfalen

Tourismus, Verband
Bonn - Rhein-Sieg - Ahr

Stadt Land Fluss: Hohes Venn und Monschau

Termin: Samstag, 08.04 2017,

Treffpunkt: 7.30 Uhr, Information Bonn Hbf,

Rückkehr: Zwischen 20:30 und 21:30 Uhr, Tourlänge: ca. 20 km

Die Wanderung beginnt beim Naturparkzentrum am Botrange, dem höchsten Berg Belgiens. Wir widmen uns der Natur, in dem wir auf dem großen Ardennen- und Eifelweg nach Monschau wandern. Zunächst geht es auf Bohlenwegen durch das Hochmoor, auch „Hohes Venn“ genannt.

Hinter der deutsch-belgischen Grenze erreichen wir das Rurtal und unterqueren ein früheres Viadukt der Vennbahn, die einst eine Verbindung von Aachen nach Luxemburg bot. Entlang der Rur erreichen wir Monschau. Bis zur Rückfahrt mit dem Bus nach Aachen nehmen wir uns Zeit für eine Einkehr und einen Rundgang in Monschau, der Tuchmacherstadt mit ihren vielen Fachwerkhäusern und kleinen Geschäften.

Bei Regen erfolgt eine Besichtigung der Stadt Verviers.

zurück