Nordrhein-Westfalen

Bahn & Bus, Verkehrsplanung

Ost-West: Busspur sinnvoll? Andere kurzfristige Verbesserungen möglich!

Der Kölner Stadtrat hat nach langer, intensiver Bürgerbeteiligung zur

Ost-West-Achse am 18.12.2018 lediglich mehrere Planungsaufträge

beschlossen. Für eine Verbesserung an Samstagen könnte man auch sofort

handeln –

mit einem 7,5-Minuten-Takt auf der Linie 1 zwischen Junkersdorf
und Brück zwischen 9 und 19 Uhr.

Schnelle Buslinien in dichtem Takt können zudem helfen,
das Stadtbahn-Nadelöhr zwischen Rudolfplatz und Deutz zu
entlasten. Für den vom Rat beschlossenen Schnellbus auf der
Aachener Straße ist der Nachweis eines solchen Entlastungseffekts
jedoch erst noch zu erbringen. Parallel müssen auch andere
Optionen geprüft werden. Hierzu gehören eine Verlängerung bisher
am Neumarkt oder Heumarkt endender Buslinien und die Schaffung
neuer attraktiver Direktverbindungen unter Umfahrung der Innenstadt.

 

zurück