Nordrhein-Westfalen

Auto & Straße, Luftreinhaltung

Der VCD-KV-Essen begrüßt die Entscheidung des Rates Großraum-Parkplätze für Pendler in Ihr „Sofortprogramm Saubere Luft“, aufgeführt zu haben.

Damit diese Einrichtung vom Pendler und dem Besucher der Einkaufsstadt auch

angenommen wird, sollte die Stadt jedoch folgendes berücksichtigen:

 

Für jeden dritten Parkplatz einen schattenspendenden Baum in einem großzügigen Baumbeet mit hochwertigen Anfahrschutz einzusetzen.

Den Parkplatz mit einer Wasserdurchlässigen Schicht ausstatten. Oder das Oberflächenwasser abführen und in einem Teich einleiten.

Im Zuge der Maßnahme sollten gleichzeitig Parkplätze in der Innenstadt erheblich reduziert werden und zu einem Baumbeet umgewandelt werden.

Parklandschaft vor den Toren der Grünen Hauptstadt 2017   und danach.

zurück