Nordrhein-Westfalen

NRW, Luftreinhaltung, Pressemitteilung

Aachens Luftqualität bleibt weiterhin schlecht!

Gemeinsame Presseerklärung der Aachener Umweltverbände

Die Verbände VCD, NABU, Greenpeace und ADFC haben in einer gemeinsamen Pressemitteilung die weiterhin schlechte Luftqualität in Aachen kritisiert. Anlass dazu geben unter anderem die Koaltitionsverhandlungen in Berlin, in denen das Thema der Luftreinhaltung viel zu wenig Wichtigkeit einnimmt, was in krassem Widerspruch zu den Vertragsverletzungsverfahren steht, die die EU-Kommission gegen Deutschland angestrengt hat.

 

Auf lokaler Ebene, also in Aachen, zeigt sich ein ähnliches Bild: Auf der einen Seite drohen Fahrverbote, auf der anderen Seite zeigt sich die Politik davon völlig unbeeindruckt, wie die aktuelle Diskussion um die Breslauer Straße zeigt.

 

Den vollständigen Wortlaut der Pressemitteilung finden Sie hier. Reaktionen in der Presse dazu gab es unter anderem in den Aachener Nachrichten und der Aachener Zeitung.

 

 

 

zurück