Nordrhein-Westfalen

Heinsberg - Mönchengladbach - Viersen, Auto & Straße, Bahn & Bus

03.03. Mobilität neu denken – Verkehrswende jetzt

Am Dienstag, dem 3. März fand im Pfarrzentrum St. Josef in Kempen die Veranstaltung „Mobilität neu denken, Verkehrswende jetzt“ statt. Mittelpunkt der vom VCD getragenen und von ADFC, BUND Bürgerinitiative und PRO BAHN unterstützten Veranstaltung war der Vortrag des namhaften Verkehrswissenschaftlers Prof. Dr. Heiner Monheim. Unser Vorsitzender und Mitorganisator Martin Asbeck begrüßte die Gäste, den Referenten und die Unterstützer.

Die Besucher der Veranstaltung hörten einen interessanten und alle Aspekte eines umweltfreundlichen Verkehrs berücksichtigenden Vortag mit anschließender angeregter Diskussion. Bereits zu Beginn gab es reichlich Gelegenheit zum Gedanken- und Informationsaustausch.

Dass das Thema die Menschen stärker bewegt als noch vor wenigen Jahren und heute in der Gesellschaft breit über alle Parteigrenzen und Gesellschaftsschichten aufgestellt ist, bewies der rege Zuspruch der Veranstaltung durch zahlreich Besucher, die ungeachtet der Corona-Virus-Erkrankungen sich nicht davon abhalten ließen, sich über umweltfreundliche Mobilität zu informieren. Sie nahmen viele Anregungen und Ideen mit, die hoffentlich zur Nachahmung angeregt haben und für die Zukunft fruchten werden.

zurück