Nordrhein-Westfalen

Bahn & Bus
Landesverband NRW

ÖPNV in NRW in Corona-Zeiten (aktualisiert am 27.3.)

Der VCD kommentiert das reduzierte ÖPNV-Angebot in NRW mehr

Bahn & Bus
Landesverband NRW

Infos zum ÖPNV in NRW in Corona-Zeiten

Aktualisiert 27-3-2020 - Der VCD gibt einige Infos und Links zum aktuellen ÖPNV-Angebot in NRW mehr

Bahn & Bus, Verkehrspolitik
Hochsauerland

Analyse des VDV zum Untergang von Schieneninfrastruktur

Wir möchten hier eine Analyse der Gründe des Untergangs von vielen km Schieneninfrastruktur vorstellen, die u.a. zur Steigerung der CO2-Emissionen und damit zur Klimakrise geführt haben. Der VDV hat letztes Jahr eine Agenda zur Reaktivierung von Eisenbahnstrecken vorgelegt. mehr

Während die Bundesregierung ein allgemeines Tempolimit weiter ablehnt, zeigt unser Nachbarland Niederlande, wie es gehen kann: Seit gestern 6 Uhr gilt dort als Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen 100 km/h (6 - 19 Uhr) bzw. 130 km/h (19 - 6 Uhr). mehr

• Erhöhung der Bundes-Mittel für ÖPNV-Investitionen und Bahn sind wichtiger Schritt. • Einige Regelungen sollten optimiert werden, um die Effizienz zu erhöhen. • Probleme der Baukapazitäten und der Betriebsfinanzierung sind anzugehen, sonst funktioniert die ÖPNV-Offensive nicht. mehr

Der ökologische Verkehrsclub Deutschland (VCD) ist der Deutschen Umwelthilfe sehr dankbar, dass sie durch ihre Klagen dem gesetzlichen Recht auf gesunde Luft Geltung verschafft. Schlimm, dass Regierungen und Behörden immer noch erst durch Gerichte dazu gebracht werden müssen, geltende Gesetze einzuhalten, mit nicht geringen Kosten für den Steuerzahler, jahrelangem Verzögern notwendiger Maßnahmen und erheblichem Schaden für die Glaubwürdigkeit des Staates. mehr

Bahn & Bus
Landesverband NRW

Ist Bahn- und Busfahren eine Strafe?

Vor der Innenministerkonferenz letzte Woche haben sich einige Minister, u.a. aus NRW, dafür ausgesprochen, den Einsatz von Pyrotechnik in Fußballstadien auch mit Fahrverboten zu bestrafen. Eine Fussball-Webseite (liga3-online.de) dazu: "Unabhängig davon, wie gefährlich der Einsatz von Pyrotechnik wirklich ist, drohen den Fanszenen zukünftig also härtere Strafen – inklusive eines vorübergehenden Umstiegs auf die öffentlichen Verkehrsmittel." mehr

Der VCD NRW begrüßt das einstimmige Votum des Landtags, mit dem dieser die Forderungen der Volksinitiative übernommen hat. NRW hat nun erstmals die Chance auf ein echtes Fahrradgesetz und eine spürbare Verbesserung der Radverkehrsbedingungen in Stadt und Land. mehr

Radkomm 2019 - Aufbruch Fahrrad

Klimaschutz, Verkehrsplanung, Verkehrspolitik
Landesverband NRW

Bündnis für moderne Mobilität

Am 21.11.2019 haben Bund, Länder und Kommunalverbände ein „Bündnis für moderne Mobilität“ gegründet. Die bessere Vernetzung der staatlichen Ebenen im Verkehrsbereich ist eine gute Sache, und einige der vereinbarten Ziele könnten aus VCD-Programmen abgeschrieben sein: gerechtere Aufteilung des Straßenraums, Ausbau von Radverkehr und ÖPNV, Neugestaltung der Parkraum-Bewirtschaftung. mehr

Zum heutigen "Autogipfel" in Berlin erklärt der VCD NRW: „Elektromobilität“ findet vor allem auf zwei Rädern und auf Schienen statt. Der öffentliche Verkehr fährt zu zwei Dritteln elektrisch, in einer Stadt wie Düsseldorf leisten Bahnen und Busse so viel elektrische Mobilität wie 100.000 E-Autos! mehr

Termine

  • April 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

    Der VCD vor Ort