Nordrhein-Westfalen
-

Verkehrsplanung, Verkehrspolitik, Bahn & Bus, Auto & Straße, Fußverkehr, Mobilitätsmanagement, Radverkehr, Verband
Dortmund - Unna

Klausurtagung für Dortmund und Umgebung

Der VCD Kreisverband Dortmund-Unna e.V. möchte mit allen benachbarten Verbänden über gemeinsame Herausforderungen ökologischer Mobilität und der darauf ausgerichteten Vereinsarbeit diskutieren.

Einladung zur Klausurtagung

 

Viele Themen ökologischer Mobilität überschreiten Stadt- und Kreisgrenzen. Viele Herausforderungen werden über immer neue Kommunikationsformate diskutiert. Städte und der Gesetzgeber werden möglicherweise – Beispiel Diesel und Stickoxide – zu einem grundlegenden Umdenken gezwungen. In anderen Bereichen ist noch viel zu tun und ist noch viel Arbeit nötig, um eine ökologische Verkehrswende zu erreichen. Ziele des VCD sind aktueller denn je, motivieren aber weniger Menschen zur aktiven Mitarbeit und Gestaltung.

Der VCD Kreisverband Dortmund-Unna e.V. möchte mit allen benachbarten Verbänden über gemeinsame Herausforderungen ökologischer Mobilität und der darauf ausgerichteten Vereinsarbeit diskutieren. Wir laden ein für:

Samstag, 11. November 2017, 13:00-18:00 Uhr
in die Räume des Beginenhof Schwerte (Kiebitzweg 2, 58239 Schwerte-Ergste).

Vorschlag für die Tagesordnung

Moderation: Christian Lamker, VCD Dortmund-Unna

TOP 1: Begrüßung und Vorstellung

TOP 2: Inhaltliche Schwerpunkte der Vereinsarbeit

Positive und negative Erfahrungen, aktuelle Beispiele, öffentlichkeitswirksame Aktionen, politische Stellungnahmen, Gremienarbeit/Beiräte

TOP 3: Organisation der Vereinsarbeit

Kommunikationsformate, interner Austausch, Mitglieder-/Aktivenstruktur, Öffentlichkeitsarbeit, Wahrnehmung von VCD-Positionen

TOP 4: Neue Ideen für 2018

TOP 5: Gemeinsamkeiten und zukünftiger Austausch

TOP 6: Zusammenfassung/Verschiedenes

Anschließend:
Informeller Ausklang (für einen Imbiss und Getränke ist gesorgt).
Ende gegen 18-19 Uhr


Rückmeldung/Anmeldung
per E-Mail bis 7. November erbeten (mobil@vcd-dortmund.de), auch für die Planung des anschließenden Imbisses.

Christian Lamker (Vorsitzender), Michael Hüttemann, Albrecht Buscher (Stellvertreter)
und Paul Niemann (Schatzmeister)

zurück