Nordrhein-Westfalen
-

Tourismus
Hochsauerland

Fahrtziel Natur: Nationalpark Berchtesgadener Land (KV Hochsauerland)

Hoch, wild und schön – »König« Watzmann (2.713 m) thront über dem Berchtesgadener Land und blickt stolz hinab auf sein Reich: den Nationalpark Berchtesgaden. Hohe Berge, tiefe Täler und kristallklare Gebirgsflüsse kennzeichnen das Schutzgebiet direkt an der Grenze zu Österreich. Natur Natur sein lassen – so lautet das Motto im einzigen Alpen-Nationalpark Deutschlands.

Auch wenn es bekanntlich kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung gibt, möchten wir uns das tatsächliche Programm noch etwas offen halten. Von einer Wanderung im Nationalpark oder einen Besuch der Lokwelt in Freilassing oder einem Besuch der Rupertus Therme in Bad Reichenhall oder zu einer Fahrt in die Mozartstadt Salzburg und vieles, vieles mehr ist aber alles möglich.

Abfahrt in Hagen Hbf um 7:17, Schwerte/Ruhr 7:28, Arnsberg/Westf. ist um 7:58 Uhr (Zustieg ist auch an allen anderen Bahnhöfen ab Hagen möglich) mit dem SauerlandExpress RE17 nach Kassel-Wilhelmshöhe. Ab hier geht es mit dem InterCity direkt nach Bad Reichenhall, wo wir um 16:58 Uhr eintreffen.

zurück