Nordrhein-Westfalen

Radverkehr
Dortmund-Unna

Fahrradsternfahrt Ruhr

dezentral & digital

 

Unter dem Motto „dezentral und digital“ veranstaltet VeloCityRuhr die 8. Fahrradsternfahrt Ruhr zum ersten Mal in einem komplett neuen Format. Statt dass zentral tausende Menschen zu einem gemeinsamen Ziel fahren, was ohne Frage eine klassische Sternfahrt ausmacht aber mit der aktuellen Situation mit Corona nicht umsetzbar ist, wollen wir (statt die Sternfahrt einfach ausfallen zu lassen) trotzdem gemeinsam zeigen, dass wir viele sind. Aber eben „dezentral und digital!

Das heißt, du fährst am 20.9.2020 mit deinen Freunden, deiner Familie oder vielleicht auch vollkommen alleine eine schöne Radtour durch unsere Region und orientierst dich dabei an den Strecken, die wir vorschlagen. Entscheidend dabei ist das möglichst jede Person diese Radtour mit der Bike-Citizens-App aufzeichnet und anschließend frei gibt.

Anschließend wird aus allen Wegen, die am 20.9.20 aufgezeichnet wurden eine sogenannte Heatmap erzeugt. In dieser Karte leuchtet jeder gefahrene Weg auf. Die Wege, die von besonders vielen Menschen gefahren wurden leuchten aber besonders hell auf. Wir werden dabei von Bike Citzens unterstützt, mit deren Fahrrad-App die Fahraufzeichnung erfolgt.

> Mehr https://fahrradsternfahrt.ruhr/

zurück