Nordrhein-Westfalen

NRW, Pressemitteilung, Radverkehr, Verkehrspolitik
Aachen-Düren

Aufbruch zur Fahrradstadt Aachen

Pressemitteilung des VCD Aachen-Düren zum Haushaltsentwurf 2019

Der VCD Aachen-Düren fordert, im Haushalt 2019 zusätzlich 2,3 Mio. € für Maßnahmen im Radverkehr in den Haushalt 2019 einzustellen. Damit sollen u.a. große Kreuzungen wie der Hansemannplatz verkehrssicher umgebaut, marode Radwege wie an der Trierer Straße saniert und zusätzliche Radabstellanlagen aufgestellt werden. Wir haben daher einen entsprechenden Antrag an die Parteien im Rat gesandt.



zurück