Nordrhein-Westfalen

Radverkehr, Verkehrspolitik
Ostwestfalen-Lippe

online-Unterschriftensammlung für die Radstation

Die Räume der Bielefelder Radstation sind zum Jahresende 2018 gekündigt worden. Als Übergangslösung bis zum Bau der neuen Radstation sieht die Stadtverwaltung für die bestehenden 340 nur ca. 140 Stellplätze vor. Das ist viel zu wenig. Bitte unterstützen Sie die Radstation gleich online hier!

 https://www.openpetition.de/petition/online/object-objectin-der-radstation-bielefeld-sollen-mindestens-340-plaetze-erhalten-bleiben

Wir beantragen:
1.eine Übergangslösung mit mindestens 340 Abstellplätzen bis 1.3.2019 nicht weiter als 100m von den Bahnhofsausgängen
2. die Planung der neuen Radstation mit der Kapazität von mindestens 600 Abstellplätzen

Die Radstation Bielefeld besteht schon seit 1992. Die Kombination von Rad und Bahn wird immer wichtiger. Höchste Zeit also, dass sie zeitgemäß ausgebaut, aber nicht eingeschränkt wird.

 

 

zurück