Nordrhein-Westfalen

Das Klima-Abo für das Münsterland

Berufspendler: Umstieg vom Auto auf Bus & Bahn

Münster wird werktags von mehr als 200.000 Autos aus dem Umland angefahren – zumeist Berufspendler(innen), die oft alleine in ihrem Pkw sitzen. Eine ebenfalls große Zahl an Münsteraner(innen) pendelt von Münster berufsbedingt in die umliegenden Kreise und Städte.
Damit belastet diese Bevölkerungsgruppe in einem hohen Maße Umwelt und Klima, und sie beeinträchtigen die Lebensqualität vor allem der Menschen in Münster. Folglich steht die Stadt immer wieder vor dem totalen Verkehrskollaps – nicht auszudenken, wenn auch nur ein Teil der vielen Radfahrenden ebenfalls aufs Auto umsteigen würde …

Um diesem belastenden Verkehrschaos entgegenzuwirken, hat der VCD Regionalverband Münsterland ein Konzept für ein stark vergünstigtes ÖPNV-Monatsticket entwickelt, das Berufspendler(innen) zum Umstieg auf Bus & Bahn motivieren soll.

In der Broschüre "Das Klima-Abo für den ÖPNV - Trendwende erforderlich" wird dieses Konzept vorgestellt.

Den Link zur Broschüre finden Sie hier:

https://nrw.vcd.org/typo3/mod.php?M=file_list&moduleToken=4331bcb8bd9c638106bc093e4219c1713bcae540&id=1%3A%2Fuser_upload%2FNRW%2FVerbaende%2FMuensterland%2F&#

Termine des VCD Regionalverbandes Münsterland e.V.

Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge, …

Die Aktiven- und Vorstandstreffen finden derzeit unregelmäßig 1 – 2 mal im Monat – und seit kurzem auch wieder – physisch statt.
Wir treffen uns um 19:00 Uhr im Umwelthaus,
Zumsandestraße 15, 48145 Münster.
Den jeweilig aktuellen Termin erfahren Sie unter der Rufnummer 0251 6 34 56.


Darüber hinaus bietet der Regionalverband auch Nicht-Mitgliedern die Mitwirkung in folgenden Arbeitsgruppen an:

  • AG Homepage
  • AG Öffentlichkeitsarbeit
  • AG Stadt – Umland-Verkehr
  • AG weibliche + familienzentrierte Perspektiven des ÖPNV

Die einzelnen AGs vereinbaren ihre Termine individuell.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an 0251 78 41 20.

zu den Terminen