Nordrhein-Westfalen

Auto & Straße, Bahn & Bus
Münsterland

Autofreie Siedlungen in Münster und anderswo

Jeder 4. bis 5. Haushalt in Deutschland besitzt kein eigenes Auto. In größeren Städten kommt sogar mindestens jeder 3. Haushalt ohne solch ein Gefährt aus; wen wundert es auch - ist doch der ÖPNV dort meistens sehr gut ausgebaut, und selbst mit dem Fahrrad ist man Innerorts häufig schneller als mit dem Pkw.

Umso erstaunlicher ist es, dass das autofreie Leben und Wohnen bis auf wenige gute Beispiele noch nicht praktiziert wird, obwohl sich immer mehr Menschen vom Straßen- bzw. Autolärm belästigt fühlen.

In Münster existiert seit 11 Jahren die "Autofreie Siedlung Weissenburg" im Geistviertel in der südlichen Innenstadt. Wer hier lebt, hat tatsächlich kein eigenes Auto, dafür aber ein deutliches Mehr an Lebensqualität.
Und mobil ist man trotzdem - es gibt ja genug gleichwertige Alternativen...

Mehr zu dieser und anderen autofreien Siedlungen erfahren Sie in einem informativen Bericht in der Fachzeitschrift "Die Wohnungswirtschaft", Ausgabe 09/12, der von Christian Hunziker, einem freien Journalisten aus Berlin verfasst wurde.

zurück