Nordrhein-Westfalen

Landesverband VCD Nordrhein-Westfalen

 

Der VCD Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. ist eine selbstständige Untergliederung des Bundesverbandes. Er kümmert sich um die Landesverkehrspolitik und betreut die Kreisverbände.
Die Geschäftsstelle befindet sich in Düsseldorf in der Nähe des Hauptbahnhofes.
Der Landesvorstand ist ehrenamtlich tätig und verantwortlich für die inhaltliche Arbeit, öffentliche Auftritte und die interne Organisation.

Quelle: davis/Fotolia.com

Am 3. September 2014 gab es in der Düsseldorfer Jahnstraße den offiziellen Startschuß für die Kampagne "Mehr Freiraum für Kinder"des Arbeitskreises Verkehrssicherheit NRW. In einer "Spielstraße auf Zeit" konnten die Kinder der naheliegenden Regenbogenschule zeigen, wie sie sich eine bespielbare Straße vorstellen. mehr

Der VRR plante die Abschaffung des bestehenden Tarifsystems und die Einführung eines mehr

Der VCD NRW setzt sich für kundenfreundliche Tarife im öffentlichen Verkehr ein, damit noch mehr Fahrgäste für Bus und Bahn gewonnen werden. Hier ist in NRW bereits einiges erreicht worden, insbesondere mit der Schaffung von flächenhaften Verkehrsverbünden und den Bemühungen, diese in drei großen Räumen Rheinland, Rhein-Ruhr, Westfalen zusammenzufassen, um die Tarifgrenzen möglichst gering zu halten. Und wo es sie weiter gibt - wie zwischen VRR und mehr

Elektromobilität, Radverkehr

Umweltwirkung und Potenzial von pedelecs

Potenziale von Pedelecs für nachhaltige Mobilität und deren Umweltwirkungen mehr

Bahn & Bus, Tourismus

"tour de natur" warb für Bahnhalt in Herten

Mit der Werbung für den Bahnhalt in Herten griff die tour de natur ein wichtiges Anliegen auf, hat doch die Stadt im nördlichen Ruhrgebiet traurige Berühmtheit erlangt, wie ein Auszug aus der Fachzeitschrift "Bahn-Report" zeigt (Juli/Aug. 2013, S. 4): mehr

Das Potenzial für mehr Nahmobilität zu Fuß und mit dem Rad ist noch längst nicht erschlossen, Initiative vor Ort, dies zu fördern, ist daher weiterhin gefragt. Darin waren sich Aktive des VCD NRW und Christine Fuchs, Vorstand der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundliche Städte des Landes NRW, bei einem Gespräch in der VCD-Landesgeschäftsstelle in Düsseldorf einig. mehr

Auto & Straße

Fastenzeit - auch fürs Auto?

In einem Beitrag für eine Broschüre der ev. und kath. Kirchen im Rheinland machte der VCD NRW Vorschläge zum Thema Autofasten: Autofasten? Tut das weh? Ist das wie Verzicht auf etwas, was man sonst sehr gerne mag (z.B. Süßigkeiten)? Was man für eine gewisse Zeit mal versucht, in dem Bewusstsein, dass man nach ein paar Wochen wieder weiter machen kann wie vorher? Oder könnte es gar ein Anfang sein, dass sich was ändert - auch nach Ostern? mehr

Radverkehr

Tour de Natur in NRW

Die Tour de Natur, eine bundesweite politische Radtour für Mensch und Umwelt, führte in diesem Jahr durch NRW. mehr

Am 28. und 29. Juni 2014 präsentierte der VCD Landesverband NRW seine Themen und Projekte auf dem großen NRW-Tag 2014 in Bielefeld. Gemeinsam mit dem Kreisverband Ostwestfalen-Lippe und dem bundesweiten Projekt "Klimaverträglich mobil 60+" bot der VCD Besuchern die Möglichkeit, sich rund um Mobilitätsthemen zu informieren, beraten zu lassen und an der Mobilitätswand ihre Ideen zum Thema "klimaverträgliche Mobilität in NRW" zu verewigen. mehr

Dabei ist der VCD angesichts des Defizits im VRR von rund 500 Mio EUR nicht grundsätzlich gegen mehr

Termine des Landesverbands NRW

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc.

zu den Terminen