Nordrhein-Westfalen

Landesverband VCD Nordrhein-Westfalen

 

Der VCD Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. ist eine selbstständige Untergliederung des Bundesverbandes. Er kümmert sich um die Landesverkehrspolitik und betreut die Kreisverbände.
Die Geschäftsstelle befindet sich in Düsseldorf in der Nähe des Hauptbahnhofes.
Der Landesvorstand ist ehrenamtlich tätig und verantwortlich für die inhaltliche Arbeit, öffentliche Auftritte und die interne Organisation.

Quelle: davis/Fotolia.com

Entdecken Sie mit der Kurhessenbahn das Waldecker Land, die Region Marburg-Biedenkopf, die Region Kassel und in Nordrhein-Westfalen Bad Laasphe, Erndtebrück und die Stadt Brilon. mehr

VCD NRW will günstigere Landes-Tickets für Bus und Bahn mehr

Das Verkehrssicherheitsprogramm NRW 2020 wurde vom NRW-Verkehrsministerium am 10. Februar 2016 vorgestellt. mehr

Auto & Straße, Klimaschutz, Verkehrspolitik

Post zum Klimagipfel

Offene Kurz-Briefe zum Thema Mobilität mehr

Frisch erschienen: Das neue NRW-Fahrplanbuch mit allen Zugverbindungen im Nah- und Fernverkehr. Es ist in Reisezentren und Bahn-Agenturen für 2 EUR erhältlich und auch als pdf verfügbar. mehr

Klimaschutz, Verband, Verkehrspolitik

Nachhaltigkeitsstrategie braucht mehr nachhaltige Mobilität

Beim Nachhaltigkeitstag im Landtag war der VCD NRW mit einem gemeinsamen Stand mit der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundliche Städte, Gemeinden und Kreise in NRW (AGFS) vertreten. mehr

Fußverkehr, Mobilitätsbildung, Verkehrssicherheit

Tempo 30 vor Schulen und Kitas - Alternativen zum Elterntaxi

Der VCD NRW begrüßt die Überlegungen der Verkehrsministerkonferenz für ein generelles Tempolimit von 30 km/h vor Schulen, Kitas, Kliniken und auch Alten- und Pflegeheimen. Ein solcher Beschluss wäre eine sehr gute Nachricht für Kinder, kranke und ältere Menschen, meint der VCD NRW. mehr

Auch Stationen mit unter 300 Reisenden pro Tag muss die DB nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts nun mit Informationen über Verspätungen und Ausfälle ausstatten. Davon gibt es in NRW allerdings nur sechs: Attendorn Hohen Hagen, Kottenforst, Menden Süd, Volkringhausen, Wahlbach, Würgendorf Ort. mehr

Düsseldorf, 1. August 2015. 60 statt 40 EUR werden jetzt auch in NRW für Fahren ohne Fahrschein verlangt. Das muss einher gehen mit mehr Kulanz und der Schaffung von kundenfreundlichen Bedingungen, meint der VCD NRW. mehr

Münster, 22. August. Auf der Landesdelegiertenversammlung in Münster wurde u.a ein neuer Landesvorstand gewählt, neben den bisherigen Sprechern sind im erweiterten Vorstand auch neue Gesichter zu finden. mehr

Termine des Landesverbands NRW

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc.

zu den Terminen