Nordrhein-Westfalen

Region Rheinisch-Bergischer-Kreis

Aktivitäten im Rheinisch-Bergischen Kreis

Die Stadt Bergisch Gladbach hat Ende Juni 2016 - nach rund zweijähriger Vorbereitung und Bürgerbeteiligung - ein Mobilitätskonzept verabschiedet. Der VCD Bergisch Gladbach hat sich in diesen Prozess intensiv eingebracht und dabei auch Erfolge erzielt. Der Rheinisch-Bergische Kreis erarbeitet zur Zeit eine Mobilitätsoffensive, bei der der VCD aktiv einbezogen ist.
Informationen über die Arbeit in der Stadt Bergisch Gladbach und den Rheinisch-Bergischen Kreis sind unter rhein-berg@vcd-koeln.de erhältlich.

Das Ziel des Mobilitätskonzepts der Stadt Bergisch Gladbach – Schaffung einer multimodalen und nachhaltigen Mobilität – hält der Verkehrsclub Deutschland (VCD) für richtig und unterstützenswert. Auch bei den definierten „Strategischen Leitzielen“ sieht der VCD die Stadt grundsätzlich auf dem richtigen Weg. Die auf dieser Grundlage erarbeiteten Maßnahmenentwürfe enthalten so eine große Zahl sinnvoller und guter Ansätze für das Erreichen des ausgegebenen Ziels. Als Ergänzung zu den vorgeschlagenen Maßnahmen schlägt der VCD in den sieben Maßnahmenfeldern vor:

Stellungnahme zu den Maßnahmenentwürfen für das Mobilitätskonzept Bergisch-Gladbach

 

 

Termine des VCD Köln

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc. 

zu den Terminen

Vorstandssitzungen

Die Vorstandssitzungen finden etwa monatlich im Umwelt- und Verkehrszentrum der Alten Feuerwache (Melchiorstr. 3, 50670 Köln) statt und sind öffentlich. Jede und jeder Interessierte ist herzlich willkommen.

Auf den Vorstandssitzungen kommt regelmäßig die gesamte Bandbreite unserer Themen zur Aussprache.

Der Vorstand trifft sich im regelmäßig einmal monatlich dienstags um 19.30 Uhr, meist am 2. Dienstag im Monat.