Nordrhein-Westfalen

Wanderbaumalle

Wanderbaumallee

Unser neustes Projekt, die Wanderbaumallee ist im September 2019 gestartet. Unsere Allee besteht aus mehreren bepflanzten und fahrbaren Modulen (Handkarren), die von einem Standort zum nächsten ziehen und dort triste Straßen für einige Zeit in grüne Oasen verwandeln. Die Idee dahinter ist es, mit den Anwohner*innen mehr Aufenthaltsqualitätim öffentlichen Raum zu schaffen und gleichzeitig etwas für besseres Klima in der Stadt zu machen. Bisher standen die Module nur im „Kirchenasyl“ und auf privatem Raum. Inzwischen darf die Wanderbaumallee aber auch wieder im öffentlichen Raum stehen. Die Wanderbaumallee besteht zurzeit aus vier Modulen und soll auch noch um weitere Bäume erweitert werden. Teilweise sind auch schon Module dafür im Bau.

Falls du auch Interesse hast, dich bei der Wanderbaumallee Köln zu engagieren, melde dich gerne bei info@vcd-koeln.de oder info@wanderbaumallee-koeln.de. Die Gruppe trifft sich regelmäßig am ersten Freitag im Monat in den Räumen des VCD (Melchiorstraße 3, 50670 Köln).

Weiter Infos über die Wanderbaumallee und die bisherigen Umzüge gibt es hier: http://wanderbaumallee-koeln.de/.  

Geplante Umzüge

Termine des VCD Köln

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc. 

zu den Terminen

Vorstandssitzungen und Arbeitskreise

Die Vorstandssitzungen finden meist am zweiten Dienstag im Monat um 19.30 Uhr  im Umwelt- und Verkehrszentrum der Alten Feuerwache (Melchiorstr. 3, 50670 Köln) statt und sind öffentlich. Jede und jeder Interessierte ist herzlich willkommen. Auf den Vorstandssitzungen kommt regelmäßig die gesamte Bandbreite unserer Themen zur Aussprache. 

Der AK Rad, AK ÖPNV sowie die Projektgruppe zur Wanderbaumallee treffen sich ebenfalls regelmäßig einmal im Monat. Die Termine und Orte findest du hier