Nordrhein-Westfalen

Radverkehr

Arbeitskreis Radverkehr

Der Arbeitskreis Radverkehr wurde gegründet, um den Radfahrerinnen und Radfahrern in Köln mehr Gehör zu verschaffen. Mit steigendem Anteil des Radverkehrs am Verkehrsaufkommen sollte auch der Anteil an entsprechender Infrastruktur in der Stadt und die personellen Ressourcen in der Stadtverwaltung erhöht werden. Das Interesse an diesem Arbeitskreis ist erfreulich groß und somit wuchs die Gruppe der Aktiven im Laufe der Jahre stetig an.
Neben Schwerpunktthemen beschäftigt sich der AK bei jedem Treffen mit aktuell anliegenden Themen der Kölner Radverkehrspolitik. 
U.a. wurden Forderungspapiere zur Verbesserung der Radverkehrssicherheit sowie zur Verknüpfung von ÖPNV und Radverkehr erstellt und kommuniziert.

Der Arbeitskreis schaltet sich in die Diskussion ein und erarbeitet eigene Vorschläge zur Umgestaltung.

Wir treffen uns am jeden letzten Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr im VCD-Büro.

Interessenten für unseren Arbeitskreis können sich unter der Mailadresse info@vcd-koeln.de gerne melden.

Unsere Themen:

Radverkehrskonzept Innenstadt

Rheinbrücken

Radwegbenutzungspflicht

Radfahren hält fit

Termine des VCD Köln

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc. 

zu den Terminen

Vorstandssitzungen

Die Vorstandssitzungen finden etwa monatlich im Umwelt- und Verkehrszentrum der Alten Feuerwache (Melchiorstr. 3, 50670 Köln) statt und sind öffentlich. Jede und jeder Interessierte ist herzlich willkommen.

Auf den Vorstandssitzungen kommt regelmäßig die gesamte Bandbreite unserer Themen zur Aussprache.

Der Vorstand trifft sich im regelmäßig einmal monatlich dienstags um 19.30 Uhr, meist am 2. Dienstag im Monat.