Nordrhein-Westfalen

Heinsberg - Mönchengladbach - Viersen
Termine

Aktionswochenendes Kidical Mass 18. und 19. 9. 2021 in Kempen

In Kempen findet am 18. und 19. 9. 2021, als Teil eines bundesweiten Aktionswochenendes, die Kidical Mass statt. Hier ist sie Teil der Europäischen Mobilitätswoche. Anlass ist der Weltkindertag.

Das Aktionsbündnis Kidical Mass setzt sich für kinderfreundliche und lebenswerte Städte ein. Die Teilnehmenden wollen, dass sich auch Kinder sicher und selbstständig mit dem Fahrrad in unseren Städten bewegen können. Unter dem Motto "Platz da für die nächste Generation!" erobern sie mit ihren bunten Fahrraddemos am 19./20. September die Straßen in ganz Deutschland zurück.

Treffpunkt ist in Kempen jeweils um 11 Uhr der Verkehrsübungsplatz im East Cambridgeshire-Park.

Gerade in Kempen ist das Fahrrad häufig das ideale Verkehrsmittel: Sauber, leise und gesund. Allerdings lassen die Bedingungen an vielen Stellen im Hinblick auf Sicherheit und Komfort noch schwer zu wünschen übrig – was für radelnde Eltern und Kinder Dauerstress bedeutet.

Die Kidical Mass will daran etwas ändern und Kinder und Familien als Verkehrsteilnehmende sichtbar machen. Zusammen erobern sie sich die Straßen zurück und zeigen, dass sich viele Familien eine fahrradfreundliche Stadt und damit auch mehr Freiräume und Lebensqualität wünschen.

Deshalb fordern sie:

  • Alle Kinder und Jugendlichen sollen sich sicher und selbständig mit dem Fahrrad in der Stadt bewegen können

  • Ein sicheres Schulradwege-Netz

  • Tempo 30 für sicheren Straßenverkehr innerorts

In Kempen werden zwei von der Polizei gesicherte Rundfahrten stattfinden, die jeweils um 11 Uhr am Verkehrsübungsplatz im East Cambridgeshire-Park beginnen. Zum Abschluss wird es noch Rad-Aktionen für die Kinder am Verkehrsübungsplatz geben.

Die Kidical Mass in Kempen wird von den beiden Bürgerinitiativen Kempen (BIKK) und Fairer Verkehr in St. Hubert organisiert.

Der VCD und ADFC unterstützt diese Aktion

zurück