Nordrhein-Westfalen

Heinsberg - Mönchengladbach - Viersen

Änderungen zum fahrplanwechsel in Mönchengladbach

Änderungen zum Fahrplanwechsel Sieg für VCD und PRO BAHN.

Nachdem ein unbedeutender Lokalpolitiker vor Jahren den Wegfall der direkten Verbindung MG-Munster als nicht so wichtig für Mönchengladbach ansah.

ist es Dem VCD in Zusammenarbeit mit Probahn-NRW gelungen, diese Verbindung zum Fahrplanwechsel 2016 wieder aufzunehmen.

Seit dem 11.12.2016 gibt es nun wieder eine durchgehende Verbindung von MG über Viersen-Krefeld-Duisburg-Essen-Gelsenkirchen-Recklinghause-Haltern am See-Münster.

Auch eine weiter Änderung trat zum Fahrplanwechsel in Kraft: Abellio fährt anstelle der BDAG seit dem den Pendel zwischen Wesel und Mönchengladbach. Mit neuen modernen Fahrzeugen.

Auch fährt die RB27 MG-Koblenz nun ohne Pause zwischen 9 und 15 durch. Dadurch hat MG nun in der Stunde zwei Verbindungen nach Köln.