Nordrhein-Westfalen

Hagen - Märkischer Kreis
Hagen - Märkischer Kreis

Mehr Rad in Hagen wagen.

Trotz unklarer Wetterlage, genereller Maskenpflicht und einer Parallelveranstaltung in Dortmund versammelten sich am 5. Juni mehr als 80 Menschen zur Fahrrad-Demo #MehrRadinHagenWagen in Hohenlimburg.

Anhand der anspruchsvollen Tour über 20 km Länge mit vielen Hagen-typischen Anstiegen wollten die Teilnehmenden zeigen, dass das Fahrrad auch in Hagen eine brauchbare Alternative zum motorisierten Individualverkehr darstellt und die Lokalpolitik ermutigen den Ausbau einer entsprechenden Infrastruktur endlich voranzutreiben. Dass es in Hagen dabei hapert, zeigte sich erst kürzlich in Haspe als die dortige Bezirksvertretung eine für Radfahrende günstige Vorfahrtsregelung an der Kohlenbahn mehrheitlich ablehnte. Bei der einleitenden Kundgebung deutete die anmeldende Initiative Verkehrswende-Hagen an einen Bürgerentscheid für attraktivere und nachhaltigere Mobilität in Hagen durchführen zu wollen. Die Fahrt durch das Hochschulviertel, Helfe, Boele und Vorhalle verlief ohne Zwischenfälle und endete schließlich an der Springe wo sich die Versammlung auflöste.(Text: Nicolaj Krieg)

Einen Flyer mit der Route gibt es hier.

 

Gruppe auf der Hohenlimburger Strasse

zurück