Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf Mettmann Neuss, Bahn & Bus
Düsseldorf Mettmann Neuss

Bahnsperrung Düsseldorf - Köln in den Osterferien

Von den Bauarbeiten zwischen Köln-Mülheim und Düsseldorf Hbf sind die Linien RE1, RE3, RE5, S6 und S68 betroffen.

Fast die gesamten Osterferien (26.3.- einschl. 9.4.2021) ist die Bahnstrecke zwischen Köln(-Mülheim) und Düsseldorf gesperrt. Es verkehren Ersatzbusse, der Weg zu den Halten (SEV = Schienen-Ersatz-Verkehr) soll ausgeschildert sein. Dadurch verzögert sich die Reise wesentlich, z.B. braucht der Bus zwischen Langenfeld und Düsseldorf Hbf fast 60 Min. gegenüber 22 Min. mit der S-Bahn. Wer also einen wichtigen Termin oder Bahn-Anschluss hat, muss entsprechend früher losfahren. Sperrung und Ersatzverkehr sind in der el. Fahrplanauskunft berücksichtigt. Im Einzelnen:

Die Linie RE1 wird umgeleitet und hält nicht in D-Benrath und Leverkusen (und hat andere Abfahrtszeiten), die Linie RE5 wird großräumig zwischen Köln Süd und Duisburg umgeleitet und hält gar nicht in Düsseldorf, Leverkusen und Köln, dafür aber in Neuss Hbf. Ersatzweise verkehren Schnellbusse alle 30 Min mit Halt in Düsseldorf Hbf, Benrath, Leverkusen und Köln-Mülheim.

 Die S-Bahn S6 (bzw. S68) fährt nicht zwischen Köln-Mülheim und Düsseldorf Hbf. Dafür verkehren Busse zwischen Düsseldorf Hbf und Langenfeld sowie Langenfeld – K-Mülheim, die an allen Zwischenstationen halten. Mo-Fr in der Hauptverkehrszeit sind zusätzliche Schnellbusse Benrath – Langenfeld und Langenfeld – Leverkusen geplant.

Die Linie RE3 fällt zwischen Düsseldorf und Duisburg aus (ersatzweise können die anderen Linien RE1, RE2, RE6, RE11 genommen werden), auf verschiedenen Linien können sich Abfahrtszeiten ändern.

Die Sperrung für RE1 und S6 gilt auch noch am Wochenende 10./11.4.

Die Linie RE2 wird übrigens vom 2.-6.4. umgeleitet und fährt dann nicht Mülheim und Essen Hbf, an, dafür Oberhausen und E-Altenessen.

Weitere Auskünfte s. https://www.zuginfo.nrw/

Leider lassen sich Sperrungen durch Baustellen nicht vermeiden, um das Netz instand zu halten und auszubauen (z.B. RRX). Die Sperrungen werden nach Möglichkeit in die Ferien gelegt, und es werden möglichst viele Bauarbeiten entlang der Strecke parallel durchgeführt. Über positive oder negative Erfahrungen mit dem Ersatzverkehr können Sie uns gerne berichten.

zurück