Nordrhein-Westfalen

Comic

Comic auf der VCD-Seite der Bonner Umweltzeitung (BUZ)

Seit Juni 2011 gestaltet Cornelia Harss für den VCD Karikaturen.

Mehr Informationen zu Cornelia Harss gibt es auf ihrer Website.

Bisher erschienene Karikaturen von Cornelia Harss

  • Quelle: Cornelia Harss Auch in Bonn - Blech hat noch immer Vorfahrt! Mitmachen und Vorfahrt für Fußgänger, Fahrradfahrer sowie Busse und Bahnen = VCD
  • Quelle: Cornelia Harss Busverbindungen auf dem Land - selten bis gar nicht Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) setzt sich auch für Busverbindungen im ländlichen Raum ein.
  • Quelle: Cornelia Harss Chaostage in Bonn - Fahrräder hatten keine Chance! Deutschlandfest am 3. Oktober 2011 Fahrräder wurden von Stellplätzen entfernt - eingesammelt - und dann verschwanden etliche auch noch. Wenn so mal mit Autos verfahren worden wäre - eine Revolution wäre wohl die Folge gewesen!
  • Quelle: Cornelia Harss Bonner Busfahrer sind die Besten! Oder ?? Ob es regnet oder schneit - stets freundlich und hilfsbereit. Kennen die StVO und fahren über keine rote Ampel, bremsen sacht und bei schlechtem Wetter sind sie besonders hilfsbereit. Ständig gut gekleidet, adrett mit Krawatte. Woher kommt so etwas? Zuschriften bitte an VCD Kreisverband Bonn, "www.vcd.org/vorort/bonn/", denn wir wollen den unfreundlichsten, unsympathischsten, grolligsten, muffligsten und so was von daneben Fahrer gerne auszeichnen - mit dem "Bonner schiefen Lenker". Also traut euch! Schreibt uns. Es kann nur besser werden.
  • Quelle: Cornelia Harss Wir machen uns nicht breit - wir sind breit! SUV's auf Deutschlands Straßen - massive Verdrängung anderer Verkehrsteilnehmer! (Der aus dem Englischen übernommene Begriff "Sport Utility Vehicle" bedeutet soviel wie "ein für Sport brauchbares Fahrzeug" das trotz seiner Geländetauglichkeit vorwiegend für die Nutzung im Straßenverkehr bestimmt ist.)
  • Quelle: Cornelia Harss Bonner Südstadt "Entweder es regnet, oder es ist die Schranke zu" Hier werden Stehfahrzeuge produziert. Der VCD setzt sich auch für flüssigen Verkehrsablauf ein.
  • Quelle: Cornelia Harss Pünktlich war früher - Zeitvertreib beim Warten an Gleis 1 Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) setzt sich für pünktliche und preiswerte Zugverbindungen ein - wer sonst?
  • Quelle: Cornelia Harss Fahrradverkehr in Bonn Umdenken notwendig - Polizei und Ordnungsamt sollten schützen statt kontrollieren Parkende Autos und Baustellenfahrzeuge auf Fahrradwegen, andere Hindernisse. Scheinbar kann in Bonn jeder machen was er will. Fahrradfahrer klagen über zunehmende Gefährdungen im Straßenverkehr und viele Hindernisse auf Radwegen. Wobei das vorhandene Radwegenetz unzureichend und nicht durchgehend vorhanden ist. Auch häuften sich Klagen über scharfe Kontrollen der Polizei bei Radfahrern. Die Bundesstadt sollte sich hier am Beispiel der Bundeshauptstadt orientieren. In Berlin wurden die Polizei und die Ordnungsdienste angewiesen, auf Gefährdungen für Radfahrer strikt zu achten und Vergehen wie Parken auf Fahrradwegen zu ahnden. Schutz statt Kontrollen – mindestens sollte sich dies die Waage halten.
  • Quelle: Cornelia Harss Wenn Sie engen Körperkontakt zu ihren Mitmenschen wünschen, ist die Benutzung von Öffentlichen Verkehrsmitteln genau das Richtige für Sie! Der VCD sieht dringenden Handlungsbedarf. es gibt einfach zu wenig Straßenbahnfahrzeuge. Neuanschaffungen, ganz besonders auch von längeren Bahnen, sind dringend notwendig!
  • Quelle: Cornelia Harss Schlimmer Alptraum für Bonner OB! Statt Dienstwagen nur mit dem Fahrrad unterwegs... Wäre vielleicht gar nicht schlecht - ständig zu erleben, was es bedeutet auf Bahn, Bus und Rad angewiesen zu sein. Vielleicht erhielte dann endlich der Umweltverbund Priorität vor dem Individualverkehr? Der VCD steht für einen besseren und preislich günstigen ÖPNV, für sichere und durchgehende Radwege, für Carsharing, eben für umweltverträgliche Verkehrsmittel.
  • Quelle: Cornelia Harss Freie Fahrt fürs Auto - und Schneesicherheit auf Radwegen und Bürgersteigen!
  • Quelle: Cornelia Harss Notdürftige Verrichtung – Moderne Zeiten im Bahnhof Bad Godesberg Nach Information des VCD Kreisverbandes sind im Bahnhof Bad Godesberg keine Toiletten geplant
  • Quelle: Cornelia Harss Ampelschaltungen in Bonn - ein Lotteriespiel Passanten staunen über Ampel-Schaltungen wie verrückt, auch Autofahrer sind in Bonn meist nicht entzückt. Nach Rot geht`s los und dann wird schon bald erkannt, an der nächsten Ampel wieder Bremsen bis zum Stand. So tun sich alle Verkehrsteilnehmer reichlich plagen, und bei langem Warten auch mal Wurzeln schlagen. Drum im ökologischen Sinne mal die Planungen hinterfragt, denn es wären mal intelligente Ampelschaltungen angesagt.
  • Quelle: Cornelia Harss Wäre das nicht schön ? Jemand wie Miracolix der gratis Zaubertränke verschenkt, damit all die, die an defekten Rolltreppen oder fehlenden Aufzügen und Rampen scheitern zu ihren Zügen kommen.

Termine des VCD Bonn - Rhein-Sieg - Ahr

Hinweise auf Verantstaltungen, Mitglliederversammlungen, Vorträge etc. 

zu den Terminen

Aktiventreff

Runder Tisch zur Verkehrspolitik

Beim "Runden Tisch zur Verkehrspolitik" steht der Vorstand des Kreisverbandes zur Verfügung, um aktuelle Verkehrsthemen zu diskutieren und zukünftige Aktionen zu planen. Die Sitzungen werden in zwangloser Runde abgehalten, Gäste sind stets herzlich willkommen.

Jeden 1. Donnerstag im Monat ab 19 Uhr treffen wir uns in der Kneipe "Der Südbahnhof", Ermekeilstraße 32, 53113 Bonn, 5 min. Fußweg von der Straßenbahnhaltestelle "Weberstraße" der Linien 61 und 62.

Die genauen Termine finden Sie auf unserer Terminseite.