Nordrhein-Westfalen

Über uns

Der VCD in Aachen und Düren

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) ist die umweltfreundliche Alternative zu den großen, einseitig auf die Interessen der Autofahrer fixierten Automobilclubs. Der VCD vertritt die Anliegen aller Verkehrsteilnehmer: Fußgänger, Fahrrad-, Bus- und Bahnfahrer, umweltbewusste Auto- und Motorradfahrer. Der Schwerpunkt liegt dabei natürlich bei den umweltfreundlichen Verkehrsarten. Für seine Mitglieder bietet der VCD attraktive Serviceleistungen wie Pannenhilfe, Schutzbrief, Versicherungen oder Rechtsschutz.

In Aachen und Düren mischt sich der VCD-Kreisverband mit inzwischen über 800 Mitgliedern seit 1988 in die Verkehrspolitik der Region ein. Wir streiten für den Erhalt oder Ausbau von Bahnstrecken, für einen besseren öffentlichen Nahverkehr, für den Ausbau von Rad- und Fußwegen und vieles mehr.

Wir informieren über Alternativen zum Auto und anderen umweltbelastenden Verkehrsmittel. Dabei geht es uns nicht ums Verteufeln von motorisierten Kraftfahrzeugen, sondern um einen vernünftigeres, zukunftsorientiertes Verkehrskonzept.

Wir bieten unseren Mitgliedern aber nicht nur Leistungen und Informationen. Wer Interesse hat, sich aktiv für die Umwelt einzusetzen findet bei uns auch eine Vielzahl von unterschiedlichen Betätigungsfelder. Je nach Interesse und Fähigkeiten arbeiten unsere Aktiven in Bereichen wie Öffentlichkeitsarbeit (Presse, VCD-Zeitung, Webseite), Planung von Touren und Ausflügen, Verkehrsplanung (Bürgeranträge, Vorschläge für die Umgestaltung von Straßen) oder Politik (Lobbyarbeit, Diskussionen, Informationsstände). Wer also Lust und Interesse hat mitzumachen, ist beim VCD Aachen-Düren natürlich jederzeit willkommen.

Lokale Themen

Städteregion

Stadt und Kreis Düren

Bei Fragen zur Arbeit im Kreis Düren wenden Sie sich bitte per Mail an Georg Schmitz (oder Tel. 016097428095).

Termine des VCD Aachen-Düren

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc.

zu den Terminen