Nordrhein-Westfalen

Nachlese zum PARK(ing)Day 2018

Morgens um 8 Uhr: Es ist noch früh am Theater. Das Material wird abgeladen, die Blumendekoration ist schon da.
Die Absperrgitter werden angeliefert. Sie dienen dazu, die Fahrspur, die sonst für das Parken in zweiter Reihe vorgesehen ist, heute freizugeben.
Ein Fahrer hat die Halteverbotszeichen, die seit mehreren Tagen aufgestellt sind, nicht beachtet. Das Auto muss leider abgeschleppt werden.
Eine der Attraktionen sind diverse Lastenräder in unterschiedlicher Ausführung, die man an dem Tag auch ausprobieren kann.
"Meine Frau, die Ilsebill, will nicht so wie ich wohl will!" Die Schauspielerin Cecilia Küchler liest das Märchen vom Fischer und seiner Frau vor und aufmerksame Zuhörer - besonders auf dem Luftkissen.
Der PARK(ing)Day wird im Film dokumentiert - das Ergebnis kann man sich auch bei Youtube ansehen.
"Deine Saftkarre steht auf meinem Parkplatz!" Aber keine Angst: Hier handelt es sich nur um eine Performance. Die Prügelei auf offener Straße sieht täuschend echt aus...
...aber die vermeintlichen Streithähne sind nur Schauspieler.
Am Stand von Greenpeace kann man auf spielerische Art seinen persönlichen CO2-Ausstoß abschätzen.
 

Lokale Themen

Städteregion

Stadt und Kreis Düren

Bei Fragen zur Arbeit im Kreis Düren wenden Sie sich bitte per Mail an Georg Schmitz (oder Tel. 016097428095).

Termine des VCD Aachen-Düren

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc.

zu den Terminen