Nordrhein-Westfalen

Aachen-Düren

Der Radentscheid Aachen sucht Mitstreiter!

Einladung zum KickOff am Dienstag, 30. 10. 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

 

wir wenden uns heute an alle, die ihr Umfeld mitgestalten wollen, um eine positive Entwicklung für viele zu erreichen.

Wir: Das ist ein zunächst noch kleines Team - Claudius und Christine Wettstein, Jan van den Hurk, Almuth Schauber, Steffen van Bergerem, Relindis Becker - die sich für eine lebenswerte Stadt für alle engagieren. Das versuchen wir, indem wir für Aachen eine Verkehrswende via "Radentscheid" einläuten wollen. Was das ist, erfahrt ihr in der Präsentation Radentscheid Aachen (PDF) anbei.

Vorweg soviel:

Wir sind eine unabhängige Bürgerinitiative. Mit dem Radentscheid engagieren wir uns für mehr Lebensqualität. Der Radentscheid verbessert die Verkehrs-Infrastruktur in der Stadt so, dass Menschen jeden Alters und unabhängig von Geschlecht und Fitness gerne und mit sicherem Gefühl Rad fahren.

Andere Städte dienen uns als Vorbild. Sie beweisen, dass viele Menschen auf das Rad umsteigen, wenn sie gefahrlos, komfortabel und schnell an ihr Ziel gelangen können. Wir haben neun Ziele zusammengestellt, die zeigen, wie das für Aachen funktionieren kann.

Die Maßnahmen aus dem Radentscheid dienen allen Menschen in Aachen.

Die Erfahrung zeigt: Wenn eine Kommune sichere Verkehrsinfrastruktur gezielt fördert, kann sie den dringend erforderlichen Wandel - von der autogerechten zur menschengerechten Stadt - bezahlbar gestalten.

Dies ist bereits in vielen Städten weltweit gelungen. Wir wollen, dass es auch in Aachen gelingt.

-------------

Dafür brauchen wir euch! Wir haben bereits ein größeres Team an Aktiven um uns versammelt. Das wollen wir aber nochmal erweitern, um die anstehende Kampagne auch stemmen zu können.

Habt ihr, hast du Lust, dich mit uns zu engagieren?
Egal ob du Fahrrad fährst, Auto, Rollstuhl, Bus, ein e-Go-Kart von Professor Schuh, oder ob du lieber zu Fuß gehst:

Für die Arbeit an der Kampagne brauchen wir viele helfende Hände und Talente.

In kleineren Arbeitsgruppen wollen wir einzelne "Arbeitspakete" umsetzen. Eine Aufstellung der Arbeitspakete, die uns bisher schon eingefallen sind, findet ihr anbei. Die  Arbeitsgruppen arbeiten dann weitgehend selbstorganisiert an ihren Themen.

All das, auch unsere Ziele und Vorgehensweise, erläutern wir euch im Detail beim anstehenden Treffen, zu dem wir euch ganz herzlich - und unverbindlich! - einladen wollen:

"Kick off Kampagnenarbeit Radentscheid"

am Di. 30.10., 18-21 Uhr,
Friedenskirche Passstr. 92, 52070 Aachen
(Eingang in die Unterkirche auf der Seite Lombardenstr., es wird beschildert sein)

Bitte meldet euch bis zum 17.10. zurück, ob ihr teilnehmt. So wissen wir, mit wie vielen Leuten wir rechnen können. Die Teilnahme ist unverbindlich. Wenn du dich danach zur weiteren Mitarbeit entscheidest, müssen wir jedoch auf dich bauen können. Jede*r investiert so viel Ressourcen, wie er oder sie bereit und fähig ist zu geben. Wir freuen uns über viele Unterstützer*innen, denn nur gemeinsam können wir etwas für Aachen bewegen!

 

Das Team Radentscheid Aachen

Almuth, Steffen, Christine, Jan, Relindis, Claudius

 

Weitere Informationen in der Präsentation Radentscheid Aachen

zurück